Die Bad Hersfelder CDU macht sich unter anderem für den Einzelhandel stark (v.li.): Günter Exner, Thomas Schaffert, Gunter Grimm, Silvia Schoenemann, Andreas Rey und Jan Saal. - Fotomontage: privat

BAD HERSFELD Städtischen Konzept erarbeiten

CDU fordert: "Einzelhandel, Gastronomie und Unternehmen jetzt unterstützen"

20.02.21 - Die CDU-Fraktion im Bad Hersfelder Stadtparlament fordert die Erarbeitung eines städtischen Konzeptes zur schnellen Unterstützung des Einzelhandels, der Gastronomie und des heimischen Gewerbes.

"Seit November/Dezember sind der Einzelhandel und die Gastronomie bereits geschlossen, weitere vier Wochen sind angesichts der von Bund und Ländern beschlossenen Lockdown-Verlängerung am 10. Februar mindestens programmiert. Bis zu 65 Prozent der Innenstadthändler und Gastronomen werden ihr Geschäft ohne Hilfen 2021 aufgeben müssen, so das Ergebnis einer Umfrage vom Handelsverband Deutschland (HDE). Dieser besorgniserregenden Entwicklung muss die Stadt sofort entgegentreten, denn eine gesunde Struktur von Einzelhandel und Gastronomie ist für die Attraktivität unserer Innenstadt elementar", so CDU-Fraktionsvorsitzender Andreas Rey.

"Die Gefahr vermehrter Insolvenzen steigt von Tag zu Tag und die Mitarbeite:rinne haben zunehmend Angst um die Zukunft ihrer Arbeitsplätze, weshalb wir ein städtisches Unterstützungskonzept fordern", ergänzt die CDU-Stadtverbandsvorsitzende Silvia Schoenemann.

"Wir wollen in Zusammenarbeit mit SPD und NBL/Grünen den hiesigen Handel, das heimische Gewerbe schnell unterstützen und dazu entsprechende Anträge in den zuständigen Gremien einbringen. Dies ist jetzt dringend geboten und das hierfür erforderliche Geld ist im heimmischen Gewerbe definitiv besser investiert als in futuristische selbstfahrende Technologiespielereien, so die CDU.

Im Vorfeld der Kommunalwahlen am 14. März bietet die O|N-Redaktion politischen Parteien und Organisationen sowie Kandidaten für politische Ämter die Möglichkeit, Pressemitteilungen zu veröffentlichen. Die Redaktion behält sich vor, diese Texte entsprechend der "Sieben-Satz-Regel" zu kürzen. Für den Inhalt dieser Wahlkampfmeldungen sind ausschließlich die jeweiligen Verfasser verantwortlich. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön