Die CDU plant ein Bürgerzentrum für die Gemeinde. - Fotos: CDU Flieden

FLIEDEN Arbeitsgruppe zum Thema

CDU plant Bürgerzentrum für Gemeinde: "Viele Faktoren zu berücksichtigen"

25.02.21 - Eine mit erfahrenen und fachlich kompetenten Mandatsträgern besetzte Arbeitsgruppe der CDU-Fraktion Flieden - (Klaus Neidert als Fraktionsvorsitzender, Markus Förster (Objektmanager), Georg Schöppner (Bauing.), Christoph Frings (Bauing.), Harald Klitsch (Bautechniker) - beschäftigt sich seit geraumer Zeit intensiv mit dem Thema "Neubau einer Veranstaltungshalle Flieden".

Die zu erwartende Investitionshöhe macht es zwingend erforderlich, möglichst viele Aspekte abzuwägen, die Standortfrage zu klären, Optionen zu prüfen, sowie Vertreter der anderen Fraktionen stets zu informieren und in die Planungen mit einzubeziehen. So wurde z.B. die Möglichkeit, die ehemalige Mehler-Immobilie für diese Zwecke anzukaufen und umzubauen, trotz der infrastrukturell hervorragenden Lage (Verkehrsanbindung, Parkplatzangebote, …) verworfen, da sie aufgrund ihrer Größe mit den Bedürfnissen der Kommune nicht zu vereinen ist, Invest- und Unterhaltungskosten den gemeindlichen Budgetrahmen sprengen würden.

Bürger und Vereine miteinbeziehen

In einem nächsten Schritt sind neben der Bürgerschaft auch die ortsansässigen Vereine in die Grundsatzplanungen mit einzubeziehen, um deren Bedarfe bei der Erstellung eines Lastenheftes nach Möglichkeit berücksichtigen zu können. Eine besondere Bedeutung kommt bei den Überlegungen der bestehenden und sanierungsbedürftigen TV-Halle zu, die in der Gesamtlösung ebenso berücksichtigt werden muss.

Online wird sich über neue Projekte ausgetauscht.

Im Rahmen eines Architektenwettbewerbs soll schließlich diversen Planungs- und Ingenieurbüros die Möglichkeit gegeben werden, entsprechend des Lastenheftes und möglichst unter Einhaltung des finanziell vorgegebenen Budgets eine auf die gemeindlichen Bedürfnisse angepasste, architektonisch ansprechende, moderne Multifunktionshalle zu konzipieren. Ein Bürgerzentrum für Flieden – ein seit Jahrzehnten gehegter Wunsch, der nun endlich realisiert wird; nicht zuletzt dank der CDU-Arbeitsgruppe aus dem teamHEIMAT – wir packen’s an! 

Im Vorfeld der Kommunalwahlen am 14. März bietet die O|N-Redaktion politischen Parteien und Organisationen sowie Kandidaten für politische Ämter die Möglichkeit, Pressemitteilungen zu veröffentlichen. Die Redaktion behält sich vor, diese Texte entsprechend der "Sieben-Satz-Regel" zu kürzen. Für den Inhalt dieser Wahlkampfmeldungen sind ausschließlich die jeweiligen Verfasser verantwortlich. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön