Das Landeskriminalamt aus Wiesbaden ermittelt vor der Bankfiliale in Maar - Foto: Henrik Schmitt

LAUTERBACH Polizei bestätigt Schüsse auf Auto

Geldautomat im Visier: Polizeibekannte Männer aus Südhessen festgenommen

25.02.21 - Drei junge Männer (20, 21 und 23 Jahre) wollten offenbar gerade den Geldautomaten einer Bankfiliale in Maar sprengen. Doch die Polizei war zur Stelle und schnappte die drei Männer, die zum Teil aus Südhessen stammen und "polizeibekannt" seien. Das erklärte das Landeskriminalamt am Donnerstagnachmnittag in einer Pressemitteilung.

Nach derzeitigen Erkenntnissen beabsichtigten die Männer laut LKA in der Nacht zum Donnerstag gegen 3:15 Uhr den Geldautomaten, in einer Bankfiliale durch Einleiten eines Gasgemisches zu sprengen. Im Rahmen der Einsatzmaßnahmen kam es durch die Polizei zur Abgabe mehrerer Schüsse auf das Fahrzeug der Täter. Verletzt wurde niemand.

Zahlreiche Spuren und Beweismittel konnten vor Ort gesichert werden. Die von der Polizei informierte Feuerwehr unterstützte bei den Absicherungsmaßnahmen. Die Ermittlungen dauern noch an, weshalb weitergehende Auskünfte derzeit nicht erteilt werden können, so das LKA in der Pressemitteilung abshcließend. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön