Im Bild von links: Beigeordneter Markus Sauerwein, die Leiterin der Kindergrippe Heike Busse und Bürgermeister Wilfried Hagemann - Foto: Gerhard Manns

LUDWIGSAU Mehr Schutz gegen Coronavirus

16 Luftreiniger in den Kindergärten installiert - 63.000 Euro investiert

27.02.21 - Die Kindergärten in der Gemeinde Ludwigsau (Landkreis Hersfeld-Rotenburg) haben 16 Luftreiniger erhalten. Diese wurden von der Firma Trox in Bad Hersfeld als Stand-Alone-Lösung gegen virenbelastete Aerosole gekauft, damit die Luftreinigung auf diesem Wege effizient, leise und sicher erfolgt.

Durch den Umstand, dass durch diese Luftreiniger mehr als 99,95 Prozent virenbelasteter Aerosole gefiltert werden, besteht nur noch ein minimales Infektionsrisiko. Diese modernen Lüftungsanlagen filtern die vorhandene Raumluft.

Investiert wurden hierfür 63.000 Euro. Das Land übernimmt 35.894 Euro als Fördermittel aus dem Programm Gute-Zukunft-Sicherungsgesetz (GZSG). In der Dezembersitzung der Gemeindevertretung Ludwigsau hatte die SPD-Fraktion einen Prüfauftrag an den Gemeindevorstand hinsichtlich des Einsatzes von transportablen Luftreinigern in den Kindertageseinrichtungen der Gemeinde gegeben

Die allgemeinen AHA-Regeln (Abstand-Hygiene-Atemschutz) sind aber trotzdem im laufenden Betrieb weiterhin einzuhalten und es erfolgt derzeit nach wie vor die Betreuung in festen Gruppen ohne Durchmischung, unter eingeschränkter Betreuungszeit. (pm / Gerhard Manns) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön