- Symbolbild O|N

KREIS HEF-ROF POLIZEIREPORT

Gefälschte Kennzeichen und ohne Führerschein- Ehrlicher Finder

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Hersfeld-Rotenburg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

24.03.21 - Ehrlicher Finder bringt Bargeld zur Polizei

ROTENBURG. Am Dienstag, gegen. 17:55 Uhr, fand ein 20-jähriger Rotenburger ein Bündel Geldscheine auf dem Gehweg der Altstadtstraße auf. Versuche, den Verlierer im Umfeld des Fundortes ausfindig zu machen, verliefen erfolglos. Der ehrliche Finder brachte den dreistelligen Geldbetrag daraufhin zur Polizei, wo die Banknoten zur Eigentumssicherung vorläufig sichergestellt wurden. Der oder die rechtmäßige Eigentümer/-in des Geldes wird gebeten, persönlich bei der Polizeistation Rotenburg vorstellig zu werden, um die Banknoten nach korrekter Benennung des Gesamtbetrages sowie der Stückelung in Empfang zu nehmen. Das vorbildliche Verhalten des 20-Jährigen wird auf alle Fälle mit einem Finderlohn honoriert.


PKW-Fahrer mit gefälschten Kennzeichenschildern und ohne Führerschein unterwegs

BEBRA. Am Dienstag, gegen. 21:40 Uhr, wurde der 20-jähriger PKW-Fahrer aus Heringen (Werra) am Steuer seines 5-er BMWs im Wiesenweg von einer Funkstreife der Polizeistation Rotenburg kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass der PKW nicht zugelassen und die Kennzeichenschilder gefälscht waren. Zudem war der Heringer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Die Kennzeichenschilder, welcher er zuvor im Internet bestellt und mit abgelösten Zulassungsplaketten eines anderen Autos versehen hatte, wurden als Beweismittel sichergestellt. Die Weiterfahrt wurde dem 20-Jährigen untersagt, der seinen PKW somit vor Ort stehen lassen musste und sich abholen ließ. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Herstellens und Gebrauch einer unechten Urkunde, Kennzeichenmissbrauch, Verstoß gegen das Pflichtversicher-ungsgesetz und Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.


Einbruch in Gartenhütte

BAD HERSFELD. Eine Gartenhütte in der Kleingartenanlage in der Kolberger Straße war das Ziel von Unbekannten. Zwischen Montag (22.03.) und Dienstag (23.03.) brachen die Täter die Hütte auf und stahlen eine Musikbox der Marke "JBL" sowie mehrere Getränke. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf rund 230 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de


Einbruch in ehemaliges Schulgebäude

ROTENBURG. Zwischen Freitag (19.03.) und Dienstag (23.03.) hatten es Unbekannte auf ein ehemaliges Schulgebäude in der Straße "Bickershöhe" abgesehen. Die Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt und durchsuchten das Gebäude. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde nichts gestohlen. Der verursachte Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter der Telefonnummer 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön