In vier Kitas im Vogelsbergkreis ist das Corona-Virus ausgebrochen. 129 Personen sind in Quarantäne. - Symbolbild: O|N

REGION VB Notgruppen geöffnet!

Corona-Fälle in vier Kitas: 125 Personen derzeit in Quarantäne

25.03.21 - Auch im Vogelsberg gehen die Corona-Zahlen in den letzten Tagen wieder stark in die Höhe. Wie die Pressestelle des Kreises am Mittwochnachmittag bestätigt, ist in vier Kindertageseinrichtungen im Kreis das Corona-Virus ausgebrochen. Es handelt sich um zwei Einrichtungen in Schlitz, eine Einrichtung in Lauterbach und eine weitere Einrichtung in Mücke.

Die Zahlen im Vogelsberg steigen weiter. Grafik: Vogelsbergkreis

Es gibt insgesamt sechs infizierte Personen. Da mehrere Kindergarten-Gruppen betroffen sind, befinden sich rund 125 Personen in Quarantäne. Zum Teil sind in den Einrichtungen Notgruppen geöffnet.

Am Mittwoch meldet das Gesundheitsamt insgesamt 19 Neuinfektionen im gesamten Kreisgebiet. Die Sieben-Tages-Inzidenz für den Vogelsbergkreis liegt bei 81,4 – hessenweit beträgt sie 118,4. Aktuell betreut die Behörde 141 aktive Fälle. (ld/pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön