- Symbolbild: O|N

RHÖN (BAYERN) POLIZEIREPORT

Zigaretten und Lebensmittel geklaut - Motorradfahrer hat Glück im Unglück

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

27.03.21 - Wildunfälle

ELFERSHAUSEN. Auf der Bundesstraße 287 kam es am Freitagabend gegen 19:15 Uhr zu einem Wildunfall. Zwischen Trimberg und Euerdorf kollidierte die Fahrerin eines VW Golf mit einem Reh, welches die Fahrbahn überqueren wollte. Der Schaden an der rechten Fahrzeugseite beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Das Tier flüchtete in die angrenzende Flur.

HAMMELBURG. Kurz nach Mitternacht ereignete sich am Samstag auf der Staatsstraße 2790 ein Unfall zwischen einem Reh und einem Pkw. Der Fahrer eines grauen Audi war gegen 00:10 Uhr von Untererthal in Richtung Neuwirtshaus unterwegs, als ein Reh die Fahrbahn lief. Der Fahrzeugführer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 1000 Euro. Das Tier verendete am Fahrbahnrand.

Mehrere Verstöße nach dem Betäubungsmittelgesetz festgestellt

HAMMELBURG. Im Nachgang an einen Polizeieinsatz in Diebach konnte am späten Freitagabend durch eine Streifenbesatzung ein zurückgelassener Rucksack aufgefunden werden. Das in dem Rucksack befindliche Haschisch bzw. Marihuana konnte einer Person zugeordnet und sichergestellt werden. Im Anschluss wurde im näheren Umfeld des Fundortes des Rucksacks eine junge Frau einer Personenkontrolle unterzogen. Nachdem bei ihr deutliche Anzeichen eines erst kürzlich zurückliegenden Cannabiskonsums festgestellt wurden, händigte sie auf Nachfrage jeweils eine geringe Menge Marihuana und Haschisch aus. Beide Beschuldigte erwartet nun ein Strafverfahren wegen unerlaubten Besitz von Betäubungsmittel.

Zigaretten und Lebensmittel geklaut

BAD KISSINGEN. Am Freitagmittag konnte durch den Ladendetektiv in einem Bad Kissinger Supermarkt eine 78-jährige Ladendiebin festgestellt werden. Die Dame hatte versucht mit mehreren Packungen Zigaretten und diversen Lebensmittel das Geschäft wieder über den Kundeneingang zu verlassen, ohne die Ware zu bezahlen. Als Grund gab sie an ihren Geldbeutel zuhause liegen gelassen zu haben. Auf die Frau kommt nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahl zu.

Parkrempler ohne Schaden

BAD KISSINGEN. Am Freitag, 27.03.2021, gegen 18.45 Uhr, wollte eine 19-Jährige ihr Auto auf einem Supermarktparkplatz ausparken, als sie beim Rückwärtsfahren vermeintlich die Türe eines anderen Autos streifte. Schäden am anderen Auto waren jedoch nicht erkennbar. Beide Beteiligten verhielten sich vorbildlich und tauschten vorsorglich dennoch ihre Personalien aus.

Lebensmittel gestohlen

BAD KISSINGEN. Am Freitagvormittag beobachteten zwei Mitarbeiter eines Lebensmittelmarktes drei Jugendliche, welche diverse Lebensmittel in ihren Rucksäcken verstauten. An der Kasse zahlten die jungen Männer zwar einige Waren aus ihren Einkaufswägen, nicht jedoch die zuvor in den Rucksäcken versteckten Lebensmittel. Nach dem Passieren der Kassenanlage wurden sie diesbezüglich angesprochen. Einem der Täter gelang die Flucht, die anderen Beiden wurden bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Die gestohlenen Waren haben einen Gesamtwert von 21€. Die Ermittlungen bzgl. des geflohenen Täters dauern noch an.

Motorradfahrer hat Glück im Unglück

MAßBACH. Am Freitag, 26.03.2021, gegen 17.00 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Motorradfahrer die Staatsstraße 2281 von Rothausen in Richtung Maßbach. Er verlor in einer Linkskurve - vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit - die Kontrolle über sein KRAD, kam nach rechts ins Bankett, wurde im Anschluss von einem Erdhügel ausgehoben und in den Graben geschleudert. Zu seinem Glück wurde er durch den Unfall nur leicht verletzt, was durchaus hätte schlimmer ausgehen können. Zur vorsorglichen Untersuchen wurde er dennoch mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. An seinem KRAD entstand ein Sachschaden von ca. 3000 €.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

BAD BRÜCKENAU. Am späten Freitagnachmittag wurde ein 35-jähriger BMW-Fahrer von einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Bad Brückenau im Stadtgebiet einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Rahmen der Kontrolle wurde den Beamten eine ausländische Fahrerlaubnis ausgehändigt. Diese ist jedoch in Deutschland nicht gültig, da dem Fahrer seine deutsche Fahrerlaubnis im Vorfeld entzogen wurde. Der Fahrer wurde daher wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis zur Anzeige gebracht. Zudem stellte sich im Verlauf der Kontrolle heraus, dass gegen den Fahrer noch ein Haftbefehl bestand. Dieser konnte erst nach mehreren Stunden durch Zahlung der entsprechenden Geldstrafe abgewendet werden und der 35-Jährige konnte schließlich seinen Weg (zu Fuß) fortsetzen.

Altbatterien illegal entsorgt

BAD BRÜCKENAU. In der Nacht zum 27.03.2021 stellte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Bad Brückenau an der Bushaltestelle Stockhof/Röderhof zwischen Bad Brückenau und Riedenberg insgesamt 50 Blockbatterien fest, welche dort unberechtigt entsorgt wurden. Hinweise und/oder verdächtige Beobachtungen, insbesondere am Freitagabend, nimmt die Polizei Bad Brückenau unter 09741/6060 entgegen.

Unfallflucht - Gartenzaun angefahren

BAD BRÜCKENAU. Zwischen dem 22.03.2021 und 24.03.2021 wurde ein Gartenzaun in der Konrad-ZirkelStraße in Bad Brückenau bei einem Wendemanöver beschädigt. Ohne sich bei dem Hauseigentümer oder der Polizei zu melden, entfernte sich der unbekannte Täter von der Unfallstelle. Der Sachschaden am Gartenzaun wurde auf mindestens 250 Euro geschätzt. Hinweise zu dem Verursacherfahrzeug nimmt die Polizei Bad Brückenau unter 09741/6060 entgegen. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön