Corona-Testpflicht für Einreisen per Flugzeug nach Deutschland - Foto: picture alliance/dpa | Sven Hoppe

REGION Urlauber trägt die Kosten

Ab sofort: Corona-Testpflicht für Reiserückkehrer aus dem Ausland

30.03.21 - In Zeiten von Corona ins Ausland fliegen? Das ist erlaubt. Doch für alle Reisenden gilt ab jetzt: Wer zurück nach Deutschland fliegen möchte, muss einen negativen Corona-Test vorweisen können. Die entsprechende Änderung der Coronavirus-Einreiseverordnung trat in der Nacht zu Dienstag in Kraft. Die Maßnahme wurde vorerst bis zum 12. Mai befristet.

Die Kosten für den Test - der bei der Einreise maximal 48 Stunden alt sein darf - müssen die Reisenden selbst tragen. Sollte das Ergebnis positiv sein, müssen sich die Personen im Aufenthaltsland in Quarantäne begeben. Ein negatives Ergebnis schützt jedoch nicht automatisch vor einer Quarantäne in Deutschland. Hier gelten weiterhin die entsprechenden Vorschriften auf Landesebene für Rückkehrer aus Corona-Risikogebieten. (nb) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön