Ja, auch dieses "Stück" lag tatsächlich im Wald - Foto: mr

REGION O|N-Scherze zum 1. April

Liebe Leser, sind auch Sie uns auf den Leim gegangen?

02.04.21 - Expelliarmus! Jedem Harry Potter- Fan dürfte der Entwaffnungszauber hinreichend bekannt sein. Auch wenn die heimische Rhön sicher eine traumhafte Kulisse für einen Film aus dieser Reihe bieten würde, war unser "Laiendarsteller gesucht"- Artikel ein kleiner Scherz zum 1. April. Die Redaktion von OSTHESSEN|NEWS hat nicht mit einer solchen Flut an Bewerbungen gerechnet, weit über 70 Personen haben sich bei uns gemeldet. Jeder, der uns auf den Leim gegangen ist, kann unbesorgt sein: Die eingereichten Mails werden natürlich NICHT veröffentlicht.

Artikel: Jetzt doch: A49-Alternativroute wird gebaut - und der Danni wieder aufgeforstet

Auch die Idee der Wiederaufforstung des Dannenröder Waldes ist dem 1. April geschuldet. Unsere Redaktion hat sich hier einen kleinen Scherz erlaubt.

Artikel: Kein Geld mehr: Löschfahrzeuge außer Dienst gestellt

Nein, die Gemeinde Ludwigsau spart nicht bei ihrer Feuerwehr. Die ehrenamtlichen Brandschützer sind ein wichtiger Teil der Kommune im Landkreis Hersfeld-Rotenburg.

Artikel: Urkunde des heiligen Bonifatius bei Bauarbeiten im Kreuzgang entdeckt

Die Urkunde des Bonifatius` stammt ebenfalls aus der Feder der Aprilscherz-Schreiber. Aber auch wenn bisher kein derartiges Dokument gefunden wurde – wer weiß, was sich unter dem Hohen Dom zu Fulda tatsächlich alles noch verbirgt?!?

Artikel: Stadt investiert weiter in den Brandschutz: Erweiterung des Feuerwehrhauses

Auch die Erweiterung des Feuerwehrhauses in Heringen war ein kleiner Aprilscherz. Zwar wird tatsächlich gerade die Feuerwache erweitert, allerdings nicht so, wie wir es am 1. April behauptet haben.

"Mir reichts!" Mit Überwachungskameras werden Fremdgeher überführt

Und unser letzter Scherz zum April: Das Thema "Vermüllung der Wälder" und ja, auch heimliche Treffen zwischen Fichte und Tanne sind mitunter ein echtes Problem. Auch wenn die Fotos in unserem Artikel "Mit Überwachungskameras werden Fremdgeher überführt" vielleicht lustig anmuten, stammen sie tatsächlich alle aus einem kleinen Waldgebiet. Etwas, dass kaum hinnehmbar ist. Dennoch werden natürlich keine Fremdgeher-Bilder im Internet veröffentlich. Allerdings sollte man sich nie zu unbeobachtet fühlen: Im Zuge des Wildtiermonitorings hängt an so manchem Baum in der Tat eine Wildkamera. (mr) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön