Die Frau hielt sich im Bahntunnel auf - Symbolfoto: Pixabay

CORNBERG Großer Polizeieinsatz!

Lokführer entdeckt 29-jährige Gleisläuferin im Tunnel

02.04.21 - Weil eine 29-jährige Frau aus Cornberg (Landkreis Hersfeld-Rotenburg) sich unerlaubt im Cornberger Tunnel der Bahnstrecke Bebra-Eichenberg aufhielt, rückten Beamte der Bundespolizei und der Polizeistation Rotenburg gestern Mittag (31.3.) mit Martinshorn und Blaulicht aus.

Ein Lokführer hatte die Frau gegen 13:00 Uhr im Bereich des Tunnels entdeckt und über Notruf die Polizei verständigt. Dank Ihres schnellen Einsatzes konnten Beamte der Polizei Rotenburg die Frau aufgreifen. Die 29-Jährige blieb unverletzt. Beamte der Bundespolizei hatten vorsorglich nochmal den Tunnel abgesucht.

Bahnstrecke gesperrt

Wegen des Vorfalls musste die Bahnstrecke kurzzeitig gesperrt werden. Insgesamt zwölf Züge verspäteten sich durch den Einsatz um rund 50 Minuten. Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat gegen die 29-Jährige ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen einer "Betriebsstörenden Handlung" eingleitet. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön