Claus-Dieter Schad übernimmt zunächst den Fraktionsvorsitz bei der FDP in Eichenzell - Fotos: privat

EICHENZELL "Gemeinsamkeit statt Dauerstreit"

Doppelter Fraktionsvorsitz bei der FDP: Claus-Dieter Schad übernimmt zunächst

05.04.21 - Mit zwei Fraktionsmitgliedern ist der FDP-Ortverband neu in der Gemeindevertretung Eichenzell dabei. Das Amt des Fraktionsvorsitzenden werden sich der Diplom Volkswirt Claus-Dieter Schad und der Facharzt Dr. Hans-Joachim Müller aufteilen. Zunächst wird Claus-Dieter Schad den Fraktionsvorsitz übernehmen.

Dr. Hans-Joachim Müller teilt sich den Fraktionsvorsitz mit Schad

"Ich möchte mich zunächst für das Vertrauen der Wähler bedanken. Wir Liberalen legen großen Wert auf eine gute Zusammenarbeit mit den anderen Fraktionen, nach dem Motto Gemeinsamkeit statt Dauerstreit", so Claus-Dieter Schad. Die Digitalisierung in Verbindung mit "Smart City", ein modernes Nahverkehrskonzept, die Stärkung von Ehrenämtern und die bessere ärztliche Versorgung ist der FDP ein besonderes Anliegen.

Dazu fordert Dr. Müller: "Gerade, wenn wir Eichenzell mittelfristig als Praxisstandort etablieren und jungen Ärzten eine Perspektive bieten wollen, ist der Neubau eines Medizinisches Versorgungszentrum der effektivste Ansatz."

FDP-Ortsverbandsvorsitzender Andreas Baier wird in der Pressemitteilung zitiert: "Zu diesem Thema haben unsere beiden Fraktionsmitglieder ein großes Fachwissen um hier einiges zu bewegen." (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön