Auf der Wasserkuppe machte sich unter anderem der Wintereinbruch am Ostermontag bemerkbar. - Archivfoto: O|N/Henrik Schmitt

REGION Tagsüber Schnee- und Graupelschauer

Achtung Autofahrer: Auf den Straßen herrscht weiterhin Glättegefahr!

06.04.21 - Nach dem Wintereinbruch am Ostermontag geht der Trend zunächst in die Richtung weiter: Am Dienstagmorgen ist in der Region vielerorts noch mit Glätte zu rechnen. In höheren Lagen kann die Fahrbahn mit Schnee bedeckt sein. Im weiteren Verlauf kommt es tagsüber erneut zu Schnee- und Graupelschauer, heißt es seitens des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach. Auch kurze Gewitter können vereinzelnd auftreten. 

Nicht nur auf der Wasserkuppe - auf Hessens höchsten Berg - fielen die Schneeflocken vom Himmel. Auch in tieferen Lagen macht sich hier und da der winterliche Eindruck bemerkbar.

Aktuell liegen folgende Verkehrsmeldungen vor:

A5 Frankfurt Richtung Kassel
Zwischen AS Alsfeld-Ost und Hattenbacher Dreieck Gefahr durch eine ungesicherte Unfallstelle  
Letztes Update(06.04.2021 08:24 Uhr)

A4 Bad Hersfeld - Erfurt
Zwischen Kirchheimer Dreieck und der Anschlussstelle Wildeck-Obersuhl in beiden Richtungen Schneeglätte, schneebedeckte Fahrbahn, Gasse für Rettungs- und Einsatzfahrzeuge bilden (Lkw über 3,5 Tonnen/ ACHTUNG in diesen Bereichen sind auch alle Landes und Bundesstraßen betroffen)  
Letztes Update(06.04.2021 08:19 Uhr)

A7 Würzburg Richtung Hannover
Zwischen der Anschlussstelle Bad Brückenau-Volkers und der Anschlussstelle Kassel-Nord schneebedeckte Fahrbahn, Schneeglätte, Lkw den rechten Fahrstreifen benutzen 
Letztes Update (06.04.2021 06:15 Uhr) (mkr) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön