1.000 Teilnehmer haben sich angekündigt - Symbolbild: Pixabay

FRANKFURT AM MAIN War ihnen der Ort nicht recht?!

1.000 Teilnehmer angekündigt: Querdenker-Demo abgesagt

12.04.21 - Eine große Demo der "Querdenker-Bewegung" war am Sonntagnachmittag in Frankfurt am Main geplant. Ab 14 Uhr wollten sich rund 1.000 Teilnehmer unter dem Motto: "Wieviel kann man Euch noch glauben? Medienkritik und Kulturerhalt" im Rebstockpark treffen. Doch daraus wird nichts. Die Demo wurde abgesagt - von den Veranstaltern selbst.

Polizeikolonne auf dem Weg nach Frankfurt Foto: hs

Wie hessenschau.de berichtet, wurde die geplante Demo kurzfristig abgesagt. Die Teilnehmer wollten scheinbar nicht auf das ihnen zugewiesene Rebstockgelände ausweichen. Ursprünglich wollten die "Querdenker" die Demonstration vor dem Hessischen Rundfunk abhalten. Um den Hygieneschutz zu gewährleisten, wurde der Demonstrationsort von der Stadt Frankfurt verlegt. Wie viele Demonstrationsteilnehmer am Sonntag angereist sind, ist unklar. (mp)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön