Jede Menge "Mutmacher"-Plakate für die anstehenden schriftlichen Prüfungen von Eltern, Verwandten, Geschwistern und Freunden - Foto: Facebook Modellschule Obersberg

BAD HERSFELD Prüfungen mit Masken und Tests

Abi startet am Mittwoch: "Die jungen Leute brauchen eine Perspektive"

21.04.21 - Am Mittwoch beginnen die Abiturprüfungen in Hessen. Los geht es mit dem Fach Chemie. Mathe und Altgriechisch bilden den Abschluss der Prüfungen am 4. und 5. Mai. Die meisten der rund 23.500 Abiturienten:innen in Hessen werden froh sein, dass sie trotz der Corona-Pandemie ihr Abi schreiben dürfen. Doch die Vorbereitungen sind alles andere als "normal".

Schulleiter Karsten Backhaus aus Bad Hersfeld sagt: "Die Stimmung ist gut. Sie sind froh, dass sie es schreiben dürfen." Auch die 176 Abiturienten:innen an der Modellschule Obersberg müssen einige Corona-Maßnahmen beachten. Geschrieben wird in den großen Räumen der MSO, etwa im Audimax.

Auch an der Modellschule Obersberg in Bad Hersfeld starten die Abiturprüfungen ...Fotos: Gerhard Manns

So sollen die Abstände eingehalten werden. Für die Pause mit Maske wird mehr Aufsichtspersonal benötigt. Wer einen aktuellen negativen Coronaschnelltest vorlegen kann, braucht während der Prüfungszeit keine Maske zu tragen. Trotz der notwendigen Maßnahmen ist Backhaus dafür, dass die Abiturprüfungen geschrieben werden. "Die Kolleginnen und Kollegen haben sich stark engagiert und zum Beispiel in Osterferien Extratermine für zusätzliche Lerneinheiten angeboten", sagt Backhaus.

"Einige Schüler haben uns panisch angeschrieben"


"Wir müssen den jungen Leuten eine Perspektive geben", sagt der Schulleiter und hat kein Verständnis für den zwischenzeitlichen Vorschlag der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), dass Abitur notfalls abzusagen. "Ich habe das für eine völlige Schnapsidee gehalten. Einige Schüler haben uns panisch angeschrieben", sagt Backhaus weiter.

Schulleiter Karsten Backhaus sieht seine Abiturienten gut vorbereitet auf die schriftlichen ...Archivbild: O|N / Hans-Hubertus Braune

Die Modellschule Obersberg in Bad Hersfeld

Im Audimaxx werden ein Teil der Prüfungen

Zwar konnten sich die Schüler:innen inhaltlich gut auf das Abi vorbereiten und hatten durch den späteren Termin nach den Osterferien knapp drei Wochen mehr konzentrierte Zeit, doch ansonsten haben sie von ihrem Abiturjahrgang kaum etwas gehabt.

Die "soziale Kompetenz" fehle, sagt der Schulleiter. Keine Abschlussfahrten, keine gemeinsame Vorbereitung, vieles, was sonst während der Abizeit "normal" ist, ging und geht nicht. Und so hoffen die Abiturienten und Abiturientinnen, Eltern, Angehörige, Freunde, Freundinnen und die Schulen, dass die Prüfungsphase reibungslos sicher und gut funktioniert. Wenigstens die ersten Unterstützerplakate hängen schon und vermitteln ein wenig "Normalität". (hhb/kku) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön