Markus Söder (CSU) lenkt nach Machtkampf gegen Armin Laschet ein. - Foto: picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Peter Kneffel

BERLIN / MÜNCHEN Machtkampf beendet!

Markus Söder (CSU) lenkt ein: Laschet (60,CDU) wird Kanzlerkandidat der Union

20.04.21 - Der Machtkampf in der CDU/CSU ist beendet: nach dem Hin und Her der vergangenen Tage lenkt Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) ein und überlässt NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (60, CDU) die Kanzlerkandidatur der Union.

Söder trat um 12 Uhr vor die Presse und erklärte sein Vorgehen. "Die Würfel sind gefallen, Laschet wird Kanzlerkandidat der Union", sagt Söder im Bayerischen Landtag in München. Das Statement war kurz, nach ein paar Minuten vor der Presse verließ Söder wieder den Landtag. Söder weiter: "Die CDU hat gestern Abend getagt und entschieden und ich akzeptiere das."

Kanzler-Kandidat der Union im Bundestagswahlkampf 2021: CDU-Chef und NRW-Ministerpräsident ...Foto: Land NRW

Der Entscheidung vorausgegangen war eine Abstimmung im CDU-Bundesvorstand in der Nacht zum Dienstag. Das Ergebnis war deutlich, wenn auch nicht überwältigend. Die Mehrheit will Laschet als Kanzlerkandidat der Union. Nach sechseinhalb Stunden Sitzung stimmten zufolge 31 Vorstandsmitglieder für Laschet, neun für Söder, sechs enthielten sich. Das berichtet BILD.

"Ich habe Armin Laschet angerufen und ihm gratuliert. Und habe ihm gesagt, dass wir von der CSU ihn unterstützen. Wir werden unseren Beitrag zum gemeinsamen Erfolg leisten", sagt Söder bei der Pressekonferenz in München.

Auch der CSU-Generalsekretär Markus Blume steht hinter der Entscheidung, auch wenn Söder der bessere Kandidat gewesen wäre. "Die Kandidatur war ein Angebot an Union, an unser Land. Und es war ein verdammt gutes Angebot", sagt der Generalsekretär. "Markus Söder war erkennbar der Kandidat der Herzen. In der Demokratie, und besonders in der innerparteilichen Demokratie entscheidet die Mehrheit – und deshalb ist Armin Laschet der Kanzlerkandidat der Union", so Blume weiter.

Markus Söder will Armin Laschet jetzt "ohne Groll, mit voller Kraft" unterstützen. (Moritz Pappert)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön