Bei Baggerarbeiten wurde eine Sprenggranate entdeckt - Fotos: Henrik Schmitt

FULDA Wohnhaus evakuiert!

Sprenggranate bei Baggerarbeiten im Garten entdeckt

27.04.21 - Aufregung am Montagabend "Am Zollhaus" in Fulda: Bei Baggerarbeiten wurde auf einem Gartengrundstück eine C-5-Sprenggranate aus dem 2. Weltkreig gefunden. Die Polizei sperrte den Bereich zunächst großräumig ab und evakuierte vorsichtshalber die Bewohner des naheliegenden Wohnhauses. Durch Experten des Kampfmittelräumdienstes konnte der Gegenstand allerdings als nicht mehr zündfähig identifiziert werden.

Die Granate wird nun fachgerecht entsorgt. Die Bewohner konnten um 19:30 Uhr wieder in ihr Haus zurückkehren. Die Sperrung wurde zeitgleich durch die Polizei wieder aufgehoben. "Das Auffinden von Weltkriegsmunition ist nicht außergewöhnlich", heißt es von den Einsatzkräften gegenüber unserem Reporter vor Ort. Wichtig sei, die Gegenstände beim Auffinden nicht anzufassen und sofort die Polizei zu informieren. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön