Beamte des Rauschgiftkommissariats der Bad Hersfelder Kriminalpolizei haben bei einem 24-jährigen Mann Betäubungsmittel zu einem Straßenverkaufspreis von circa 35.000 Euro sichergestellt. - Symbolbild: O|N / Jonas Wenzel (YOWE)

REGION HEF-ROF Ermittlungsverfahren läuft

Über vier Kilogramm Amphetamin beschlagnahmt: 24-jähriger Mann verhaftet

29.04.21 - Beamte des Rauschgiftkommissariats der Bad Hersfelder Kriminalpolizei haben am Montag, 26 April, bei einem 24-jährigen Mann aus Morschen (Schwalm-Eder-Kreis) Betäubungsmittel zu einem Straßenverkaufspreis von circa 35.000 Euro sichergestellt. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle im Bereich der Bundesstraße 27 fanden die Beamten über ein Kilogramm Amphetamin, Marihuana sowie Haschisch im Auto des 24-Jährigen.

Bei der daraufhin vom Amtsgericht Fulda angeordneten Wohnungsdurchsuchung staunten die Beamten nicht schlecht: Sie entdeckten weitere Betäubungsmittel - unter anderem über drei Kilogramm Amphetamin und etwa 100 Gramm Marihuana - und stellten diese ebenfalls sicher. Gegen den Tatverdächtigen aus Morschen wird nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln geführt.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Fulda wurde der 24-Jährige der Ermittlungsrichterin des Amtsgerichts Bad Hersfeld vorgeführt, welche Untersuchungshaftbefehl erließ. Dieser wurde gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön