Im Landkreis Fulda öffnen am kommenden Montag die Schulen und Kindergärten - Symbolbild: Pixabay,

FULDA Corona-Pandemie: Eine Person verstorben

Landkreis Fulda: Wechselunterricht ab Montag - Kindergärten öffnen

15.05.21 - Ab kommenden Montag öffnen die Schule und Kindergärten im Landkreis Fulda. Das erklärt der Landkreis am Freitagabend in einer Pressemitteilung: Der Inzidenz-Wert im Landkreis Fulda wird unter Einbeziehung des morgigen Samstags an fünf aufeinanderfolgen Werktagen unter 165 liegen.

Die Inzidenz an Christi Himmelfahrt wird dabei nicht mit eingerechnet, da es sich um einen Feiertag und nicht um einen Werktag handelt. Damit sind die Voraussetzungen nach dem Infektionsschutzgesetz (Bundesnotbremse) gegeben, ab Montag Wechselunterricht an den Schulen durchzuführen und die Kitas wieder zu öffnen.

Situation der Corona-Pandemie im Landkreis Fulda

Die Infektionen im Landkreis Fulda gehen weiterhin hauptsächlich auf Ansteckungen im privaten Bereich zurück. In dieser Woche kam es außerdem zu einem Infektionsschwerpunkt in einem Unternehmen der Fahrzeuginstandhaltung. Auf dieses Cluster sind mehr als 50 Fälle und damit etwa ein Viertel der Infektionen in dieser Woche zurückzuführen.

Die Zahl der Todesfälle ist von 245 auf 246 gestiegen. Verstorben ist eine Person im Alter von 97 Jahren, die zuvor positiv auf Sars-CoV-2 getestet wurde und in einer Pflegeeinrichtung lebte.

Die aktuell geltenden Regelungen können auf der Webseite des Hessischen Sozialministeriums abgerufen werden. Siehe dazu folgenden Link: https://soziales.hessen.de/gesundheit/corona-in-hessen/wo-gelten-welche-bundes-und-landesregeln . (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön