Raketen abgefeuert vom nördlichen Gaza-Streifen Richtung Israel. - Foto: picture alliance / Xinhua News Agency | Rizek Abdeljawad

ISRAEL Ab Freitag, zwei Uhr nachts

Nach tagelangen Kämpfen: Israel und Hamas einigen sich auf Waffenruhe

21.05.21 - Nach heftigen Auseinandersetzungen zwischen Israel und der Hamas im Gaza-Streifen heißt es: Feuerpause. Das berichtet unter anderem die BILD am späten Donnerstagabend. Der angespannte Nah-Ost-Konflikt hält die Welt seit Tagen im Atem, die Auswirkungen machen sich auch in Deutschland in Form von Demonstrationen bemerkbar. Nun habe das israelische Sicherheitskabinett einen Waffenstillstand beschlossen. Diese soll ab Freitag, 2 Uhr in der Nacht gelten. 

Bestätigt habe dies das Büro des israelischen Premierministers Benjamin Netanjahu. Auch die Gegenseite der Hamas gab bekannt, dass es eine "gegenseitige und gleichzeitige" Waffenruhe geben werde. Zuvor hatten mehrere Medienberichte eine Waffenruhe angekündigt - unter anderem Itamar Eichner von der Zeitung "Yedioth Ahronoth". Er twitterte die aktuellen Entwicklungen, ohne zunächst genaue Einzelheiten zu nennen. (mkr) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön