Am Wochenende ist immer wieder mit Schauern zu rechnen. - Symbolbild: Pixabay

REGION Sturmböen am Samstag!

Kühles und regnerisches Pfingstwochenende: 20-Grad-Marke bleibt unberührt

22.05.21 - Ein kleiner Rückblick aufs Pfingstwochenende 2020: Am 31. Mai - Pfingstsonntag - lagen die Temperaturen bei 20 Grad ohne Regen im Gepäck, am Pfingstmontag kletterten die Temperaturen sogar auf 24 Grad mit durchgängigem Sonnenschein. Diese Erinnerungen rücken wohl mit Blick auf die kommenden Tage wieder in weite Ferne. "Mit solch einem durchweg angenehmen Wetter können wir leider vorerst nicht rechnen", berichtet Meteorologe Tobias Reinartz vom Deutschen Wetterdienst in Offenbach gegenüber OSTHESSEN|NEWS. 

Das Wochenende fällt wettertechnisch eher schwach aus. "Der Samstagmorgen beginnt zunächst gar nicht so schlecht. Es bleibt trocken und bewölkt, jedoch steigt die Schauerwahrscheinlichkeit im Laufe des Tages. Die Höchstwerte liegen bei 15 Grad", so der DWD-Experte. Der Haken: Es wird windig bis stürmisch. "Wir müssen in der Region mit 50 bis 70 km/h rechnen. Das Ganze nimmt aber gegen Abend ab." 

Pfingsten: Zwischendurch Lichtblicke in Sicht

Der Pfingstsonntag startet bewölkt. Vormittags kann es hier und da Schauer geben. "Der Nachmittag bleibt dann aber trocken und die Temperaturen steigen auf 16 Grad." Der Wind lässt auch deutlich nach im Vergleich zum Vortag. In der Nacht zu Montag kreuzen die nächsten Wolken eines Tiefs auf. "Der Montag zeigt sich vormittags etwas von seiner sonnigen Seite, gegen Mittag wird es dann wieder zunehmend bewölkter. Gegen Abend kann es wieder regnen." Die Temperaturen steigen minimal auf 18 Grad.

Der weitere Trend: Es bleibt wechselhaft

Es geht regnerisch weiter. "Es bleibt vorerst wechselhaft mit Schauern, zwischenzeitig lässt sich die Sonne mal blicken." Für Ende Mai sei es aber doch recht kühl. "Die 20 Grad und Werte weit darüber sind jedenfalls noch nicht in Sicht - die Temperaturen bewegen sich lediglich zwischen 14 und 18 Grad. Wir müssen uns noch ein wenig gedulden", erklärt Reinartz. Traumhafte Temperaturen wie am Muttertag kürzlich sind momentan eher eine Seltenheit. (mkr) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön