Die Hessische Landesregierung setzt sich insbesondere in der Corona-Pause für die Förderung des Sports in Hessen ein. - Archivfotos: O|N

WIESBADEN "Unterstützung in Pandemie-Zeiten"

Landesregierung fördert 276 Sportprojekte mit über vier Millionen Euro

25.05.21 - Die Hessische Landesregierung setzt sich insbesondere in der Corona-Pause für die Förderung des Sports in Hessen ein. Dies betonte Innen- und Sportminister Peter Beuth. In den vergangenen Wochen konnten 276 Zuwendungsbescheide für hessische Sportprojekte mit einer Gesamthöhe von über vier Millionen Euro gefördert werden.

Innen- und Sportminister Peter Beuth.

"Sport ist die größte Bürgerbewegung unserer Gesellschaft. Uns allen wird seit mehr als einem Jahr deutlich vor Augen geführt, wie wichtig der Sport und wie bedeutsam das Vereinsleben für uns als Gesellschaft und das persönliche Wohlbefinden eines jeden Einzelnen ist. Der Sport dient nicht nur der Gesunderhaltung, sondern steigert auch das allgemeine Wohlbefinden, das Zusammengehörigkeitsgefühl und das soziale Miteinander. Damit die Bürgerinnen und Bürger die positive Wirkung des Sports erfahren können, unterstützt die Landesregierung auch in Pandemie-Zeiten das großartige Engagement der zahlreichen Ehrenamtlichen in unserem Land. Alleine für das Jahr 2021 stehen 61 Millionen für die Sportförderung in Hessen zur Verfügung", erklärte Staatsminister Peter Beuth.

Mit den finanziellen Zuschüssen unterstützt das Land dabei vor allem die kleineren Vereine. Von der Neuanschaffung von Sportgeräten, über die Sicherung des Trainings- und Spielbetriebs bis zur Förderung der Jugendarbeit reicht die Bandbreite der Unterstützung. Der Sportminister betonte, dass die Entwicklung des Breitensports zu den Kernaufgaben der Landesregierung zähle: "Hier liegt unser Fokus vor allem in den Bereichen Gesundheit, Integration, den sozialen Aufgaben des Sports und dem Jugendsport."

Übersicht der geförderten Vereine und Kommunen


Das Hessische Ministerium des Innern und für Sport unterstützte in den vergangenen Wochen folgende Vereine, Verbände und Sportorganisationen aus der Region Osthessen:

Landessportbund Hessen

12.850 Euro für die Förderung einer Stelle zur Unterstützung der Inklusionsmaßnahmen im Sport in Hessen

Hessischer Leichtathletikverband

9.000 Euro für die Deutschen Meisterschaften im Straßengehen

Hessischer Kegler- und Bowling-Verband

500 Euro für die CLASSIC-Senioren DM 2021 in Wiesbaden und Senioren-Mannschafts-DM in Lorsch

Landkreis Fulda

Landesprogramm "Sport und Flüchtlinge"

29.400 Euro Stadt Fulda

8.400 Euro Gemeinde Ehrenberg (Rhön)

6.000 Euro Gemeinde Flieden

6.000 Euro Gemeinde Burghaun

6.000 Euro Gemeinde Künzell

6.000 Euro Gemeinde Ebersburg

Sportgemeinschaft Johannesberg 1926
8.200 Euro für die Umrüstung der Flutlichtanlage (LED)

SG Dittlofrod/Körnbach 1962
5.300 Euro für die Umrüstung der Flutlichtanlage (LED)

TSV Langenbieber 1922
4.200 Euro für die Sanierung des Holzschuppendaches, Überdachung Außenbereich sowie Einbau einer Glastür im Sportlerheim

Schützenverein 1926/60 Habel/Rhön
300 Euro für die Förderung der Vereinsarbeit

SV Steinbach 1920
300 Euro für die Förderung der Vereins- und Jugendarbeit

TSG 1922 Lütter
300 Euro für die Förderung der Vereinsarbeit

Landkreis Hersfeld-Rotenburg

Landesprogramm "Sport und Flüchtlinge"

22.800 Euro Stadt Bad Hersfeld

Sport- und Freizeitfreunde Raßdorf
300 Euro für die Jugendarbeit

Verein für Leibesübungen 1920 Mansbach
300 Euro für die Vereinsarbeit

Mansbacher Turnverein Jahn 1913
300 Euro für die Vereinsarbeit

TSV Edelweiß 1909 Bosserode
300 Euro für die Vereinsarbeit

Turnverein Obersuhl 1888
300 Euro für die Vereinsarbeit

Main-Kinzig-Kreis

Landesprogramm "Sport und Flüchtlinge"

18.000 Euro Stadt Hanau

13.800 Euro Stadt Erlensee

11.400 Euro Gemeinde Rodenbach

11.400 Euro Stadt Nidderau

9.000 Euro Stadt Maintal

6.000 Euro Stadt Langenselbold

6.000 Euro Gemeinde Linsengericht

6.000 Euro Gemeinde Niederdorfelden

Turngemeinde 1837 Hanau
200.000 Euro für den Neubau einer Dreifeldsporthalle

Tennis-Club Bruchköbel
200.000 Euro für die Errichtung einer 3-Feld-Halle

Turn- und Sportgemeinde Erlensee 1874
41.000 Euro für die Sanierung der Sportanlage

Turngemeinde 1895 Neuenhaßlau
14.000 Euro für die Sanierung der vereinseigenen Turnhalle

Sportverein Altenmittlau 1912 e.V.
10.000 Euro für Sanierung und Austausch der Flutlichtanlage (LED)

SG 1929 Hohenzell
9.800 Euro für die Umrüstung der Flutlichtanlage (LED)

SG Germania Ulmbach 1920
4.400 Euro für die Erneuerung der Heizungsanlage

DUK-Hilfe e.V.
2.000 Euro für die Förderung des inklusiven Projekts "Hessisches Golf-Leistungszentrum für Menschen mit Behinderung" 2021

SG 1975 Maintal
1.200 Euro für die Anschaffung eines Sportschützen-Audiosystems für Blinde- und Sehbehinderte

FSV 1921 Bad Orb
400 Euro für das 100-jährige Vereinsjubiläum

Vogelsbergkreis

Landesprogramm "Sport und Flüchtlinge"

12.000 Euro Stadt Alsfeld

8.400 Euro Stadt Herbstein

Kultur- und Sportgemeinschaft Radmühl 1976
7.300 Euro für die Umrüstung der Flutlichtanlage auf LED

SV Blau-Weiß Schotten 1909
7.000 Euro für die Instandsetzung der Elektroanlage

Turnverein 1925 Angersbach
300 Euro für die Vereinsarbeit (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön