- Symbolbild O|N

KREIS HEF-ROF POLIZEIREPORT

Geklärte Unfallflucht - Verkehrsunfall mit Leichtverletzten

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Hersfeld-Rotenburg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

26.05.21 - Geklärte Unfallflucht

BAD HERSFELD. Am Dienstag (25.05.), gegen 16:30 Uhr, befuhr eine 32-jährige Fahrerin eines Suzuki aus Bad Hersfeld und ein 34-jähriger Fahrer eines Toyota aus Bad Hersfeld die B 27 aus Richtung Friedlos kommend in Richtung Hauneck. Beide hielten an der dortigen Ampel an. Als diese umschaltete, fuhr der Fahrer aus Bad Hersfeld auf den vor ihm haltenden Pkw auf und entfernte sich von der Unfallstelle. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 2.500 Euro. Der Fahrer konnte später ermittelt werden.

Auffahrunfall

BAD HERSFELD. Am Dienstag (25.05.), gegen 14:50 Uhr, befuhren ein 64-jähriger Fahrer eines VW Golf aus Bad Hersfeld und ein 63-jähriger Fahrer eines Skoda aus Bad Hersfeld die Wehneberger Straße aus Richtung August Gottlieb-Straße in Richtung Homberger Straße. Der Fahrer des VW hielt an der Ampel verkehrsbedingt an, der Skoda-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Er sowie eine Mitfahrerin im VW wurden leicht verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 5.000 Euro.

Unfallflucht

HERINGEN. Am Dienstag (25.05.), zwischen 14:10 und 14:30 Uhr, befuhr ein unbekannter Fahrzeugführer die Straße Friedrich-Ebert-Platz in Richtung Ortsmitte. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte einen dort abgestellten Pkw Mercedes Benz. Er entfernte sich von der Unfallstelle, der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 3.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de.

Verkehrsunfall mit Leichtverletzten

ROTENBURG. Am Dienstag (25.05.), gegen 14.15 Uhr, befuhren ein 17-jähriger Kradfahrer aus Bebra und ein 57-jähriger Mercedes-Fahrer aus Rotenburg a.d. Fulda die Mündershäuser Straße in Richtung Innenstadt. Vor einer Fußgängerampel in der Mündershäuser Straße bremste der 17-Jährige sein Zweirad verkehrsbedingt ab und hielt an. Der nachfolgende Mercedes-Fahrer fuhr aus bislang ungeklärter Ursache auf das stehende Kraftrad auf. Der Jugendliche wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Der entstandene Gesamtschaden beträgt circa 3.000 Euro. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön