Trotz sinkender Infektionszahlen diskutiert die Bundesregierung über eine Verlängerung der Corona-Notbremse. - Symbolbild: Pixabay

BERLIN Bundesregierung diskutiert

Wird die "Corona-Notbremse" trotz sinkender Fallzahlen verlängert?

28.05.21 - Eigentlich läuft die sogenannte "Corona-Notbremse" am 30. Juni aus. Eigentlich. Trotz sinkender Infektionszahlen diskutiert die Bundesregierung dennoch über eine Verlängerung der Notbremse bis zum 30. September. Das berichtet die BILD.

Mit der Bundesnotbremse wurden deutschlandweit einheitliche Regelungen für einen Lockdown geschaffen: Sie greift für die Landkreise und kreisfreien Städte, in denen die Sieben-Tage-Inzidenz drei Tage hintereinander über 100 liegt. Um sie zu verlängern, müsste das Infektionsschutzgesetz abermals von Bundestag und Bundesrat abgeändert werden. (sh) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön