Andy Rau vom Fuldaer Haus ist überglücklich, endlich wieder für seine Gäste kochen zu können - Fotos: Carina Jirsch

REGION Bilderserie von Carina Jirsch

Feiertag und Sonnenschein - Was kann es Schöneres geben?

04.06.21 - Feiertag und Sonnenschein, was könnte es Schöneres geben? Am Donnerstag nutzten viele Osthessen die Gelegenheit, einen Ausflug in die Natur zu unternehmen. Rund um die Wasserkuppe tummelten sich die Menschen genauso, wie um das Fuldaer Haus oder die Kneshecke. Zwar waren die Betreiber mit der Anzahl nicht unzufrieden, dennoch merkte man aufgrund der Testpflicht vielen potenziellen Besuchern noch eine gewisse Hemmschwelle an.

Gastronom Michael Glas, von der Kneshecke, hat viele spannende Projekte für die nächsten ...

Michael Glas von Kneshecke freute sich endlich nach sieben Monaten wieder die Tore zu öffnen: "Es ist wunderbar nach den langen sieben Monaten wieder Kunden empfangen zu können. Wir wussten bis vor ein paar Tagen nicht was auf uns zukommt. Seitdem wir wieder geöffnet haben ist allerdings die Resonanz noch etwas verhalten - das liegt mit großer Wahrscheinlichkeit auch daran, dass die Kunden einen tagesaktuellen Test benötigen." Zudem sei das Essen gehen in anderen Landkreisen momentan deutlich einfacher, was uns ebenfalls einige Kunden kosten könnte, ergänzt Glas im Gespräch mit OSTHESSEN|NEWS.

In den nächsten Monaten laufen einige Planungen, wie wir unsere Kunden noch mehr bieten können. Gerade im Juli sind verschiedene Projekte geplant. Neben dem Restaurantbesuch soll es auch einen kleinen Unterhaltungs-Frische-Kick geben, wir hoffen natürlich mit weiteren Corona-Lockerungen, um diese Projekte auch optimal umsetzen zu können", ergänzt Glas abschließend.

Auch für Andre und Jutta Rau vom Fuldaer Haus war die Freude, ob der Wiedereröffnung anzumerken: "Es hat sich angefühlt wie eine Neueröffnung - wir sind sehr glücklich, dass wir nach der langen Zeit endlich wieder öffnen können", erklären beide unisono. Zwar sei der Zulauf noch verhalten, allerdings sind die Kunden, die ins Fuldaer Haus kommen sehr glücklich, dass endlich wieder der Gastronomiebereich geöffnet habe, so die Raus weiter. "Wir rechnen, wenn wir die zweite Stufe erreichen und die Testpflicht wegfällt, dass dann auch die Kunden wieder mehr Vertrauen haben und mehr die Restaurants wieder besuchen", erklären die Betreiber abschließend.

O|N-Fotografin Carina Jirsch war in der Rhön unterwegs und hat Impressionen eingefangen. (mr/kku) +++

Jutta Rau


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön