In der Mitte Peter Richtberg, rechts Gerhard Brink Vizepräsident der Landesverkehrswacht und links Martin Fischer 1. Vorsitzender Verkehrswacht Vogelsbergkreis - Foto: Landesverkehrswacht

REGION VB 46 Jahre ehrenamtliche Arbeit mit Kindern

Peter Richtberg erhält höchste Auszeichnung der Landesverkehrswacht

04.06.21 - Peter Richtberg, das Gesicht der Verkehrswacht Vogelsbergkreis bekam die höchste Auszeichnung der Landesverkehrswacht Hessen, die goldene Ehrennadel zu seinem 80sten Geburtstag verliehen. Große Überraschung, Freude und auch Rührung erlebte Peter Richtberg an seinem 80. Geburtstag, als der Vizepräsident der Landesverkehrswacht Hessen e.V., Gerhard Brink, zusammen mit dem neuen Vorsitzenden der Verkehrswacht Vogelsbergkreis, Martin Fischer, bei Peter Richtberg in Schlitz klingelten und gemeinsam eine große Stapelbox in den Hof trugen.

Corona bedingt fand diese Feierlichkeit im Familienkreis, bei herrlichem Sonnenschein im Hof statt. Gerhard Brink überreichte zuerst nur sein persönliches Geburtstagsgeschenk. Von der Auszeichnung erwähnte er noch nichts, um die Überraschung bei Peter Richtberg zu erhöhen. In seiner locker vorgetragen Laudatio, die immer wieder die wenigen Gästen zum Schmunzeln brachte, ging der Vizepräsident auch auf das Alter von 80jährigen ein und zitierte ein Zitat des Schriftstellers Gotthold Ephraim Lessing:

"Alt macht nicht das Grau der Haare, alt macht nicht die Zahl der Jahre, alt ist, wer den Humor verliert und sich für nichts mehr interessiert!" und sagte zu Peter: "Du bist für mich nur älter an Jahren geworden, hast aber nicht deinen Humor verloren und interessierst dich noch immer für die Verkehrssicher-heitsarbeit in Kindergärten."

Peter Richtberg wurde für 46 Jahre aktive Verkehrswachtarbeit, für mehr als 30 Jahre Vorstandsarbeit und als Geschäftsführer geehrt. Aber vor allem auch für seine jahrzehnte lange Arbeit mit den Kleinsten. Fast jeder in Schlitz kennt Peter von seiner Kindergartenzeit her, wo Peter mit den Kindern im Straßenverkehr das richtige Verhalten übte. Der Vizepräsident überbrachte auch Glückwünsche und Dankesworte vom Präsidenten der Landesverkehrswacht Hessen, Klaus Ruppelt. Peter Richtberg ist während der Jahreshauptversammlung Ende November 2020 einstimmig zum Ehrenmitglied der Verkehrswacht Vogelsbergkreis ernannt worden und will mit seiner Moderatorenarbeit in Kindergärten auf keinen Fall aufhören. Jetzt erst lüftete der Vizepräsident das Geheimnis. Er holte die Urkunde und die goldene Ehrenadel hervor und überreichte beides dem ungläubig staunenden Jubilar. Er war so überrascht, er konnte sich nur noch freuen. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön