Endlich ist es soweit: Das Alsfelder Kino öffnet am Donnerstag wieder. - Fotos: Kinocenter Alsfeld / O|N

ALSFELD Zugang nur mit Negativ-Test

Nach monatelanger Zwangspause: Heute öffnet das Alsfelder Kinocenter

01.07.21 - Das Jahr 2021 ist schon wieder zur Hälfe vorbei. Doch das Kinocenter in der Alsfelder Innenstadt hat in diesem Jahr noch keinen einzigen Besucher begrüßen dürfen. Grund: Der monatelanger Lockdown in Deutschland und die beschlossenen Schließungen - auch im Bereich Kultur. Doch das ändert sich ab heute alles: Denn das Kinocenter in Alsfeld öffnet endlich wieder seine Türen.

Der Zeitpunkt für die Öffnung könnte nicht besser sein: Denn mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von 0,0 und keinen einzigen aktiven Corona-Fall steht der Vogelsbergkreis in Hessen und auch bundesweit ziemlich gut dar. "Sobald wir das Go bekommen, sind wir startklar", hatte uns Kinoinhaber Mirko Rehs Anfang des Jahres im Gespräch erzählt. Nun ist endlich dieser Zeitpunkt gekommen und die Türen öffnen sich.

Testpflicht für Kinder ab 6 Jahren

Allerdings anders, als es die Kinogänger gewohnt sind: Denn in Hessen gilt ab dem sechsten Lebensjahr eine Testpflicht. Heißt also, dass nur Negativ-Getestete ins Kino dürfen - Genesene und zweimal Geimpfte zählen nicht dazu. Rehs sieht das kritisch: "Es wäre schön, wenn es in Hessen - so wie in anderen Bundesländern auch - anders geregelt werden würde." Deshalb hofft er noch auf Lockerungen vonseiten der Landesregierung - denn alles, was er derzeit wisse, ist erst einmal bis Freitag gültig. "Es laufen derzeit sehr viele Kinderfilme, deshalb wäre es schön, wenn die Eltern mit ihren Kindern zum Testen gehen würden." So würde einem Start in die Kinosaison in Alsfeld nichts mehr im Wege stehen. 

Denn das Hygienekonzept im Kino steht: Desinfektionsspender sind aufgestellt, eine Lüftungsanlage sorgt für Frischluft in den Sälen. "Speisen und Getränke dürfen die Besucher zu sich nehmen, im Foyer und auf dem Weg in die Kinosäle besteht Maskenpflicht. Am Sitzplatz darf diese dann abgenommen werden", erklärt er. Außerdem werden Reihenabstände von vorne und hinten ein- und die Plätze links und rechts einer Gruppe freigehalten. 

"Catweazle", "Godzilla" und "Fast & Furious 9"

Es ist also alles für die Wiederöffnung angerichtet - und auch die Filme machen Lust auf Kino: "Wir starten mit Peter Hase, der eigentlich schon letztes Jahr an Ostern in die Kinos kommen sollte." Außerdem flackert in den nächsten Tagen und Wochen "Catweazle", der neue Film von Komiker Otto Waalkes über die Leinwände. Die Kinobesucher dürfen sich darüber hinaus auf "Godzilla" freuen - "und natürlich warten alle auf den neuen Teil von "Fast & Furious 9", welcher ebenfalls bei uns anlaufen wird", freut sich Rehs. 

Neben dem Kinocenter Alsfeld betreibt Inhaber Mirko Rehs auch das Kinocenter in Bebra. Auch dieses wird am Donnerstag wieder öffnen. (ld) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön