Gleich einen ganzen Stapel von Mitgliedsanträgen für den Heimattiergarten e.V. konnte Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld an dessen Vorsitzenden Peter Weber übergeben. - Fotos: Stadt Fulda

FULDA Neue Mitglieder für Heimattiergarten

Stadt sichert Unterstützung zu: Weiterentwicklung zur Mensch-Tier-Begegnungsstätte

16.07.21 - Einen ganzen Stapel neuer Mitgliedsanträge für den Heimattiergarten konnte Oberbürgermeister Dr. Wingenfeld jetzt an den Vereinsvorsitzenden Peter Weber überreichen. Gemeinsam mit Alexander Sust und Timo Heumüller vom Umweltzentrum Fulda sowie Tierärztin Bianca Reith und Mitgliedern des Vereins besichtigte er den fast fertiggestellten Wirtschaftshof am neuen Freigehege des Tiergartens.

Bei der Übergabe der Mitgliedsanträge am neuen Wirtschaftsgebäude des Tiergartens ...

Bereits 2019 hatten Stadt und Verein eine gemeinsame Absichtserklärung unterzeichnet, in der die Pläne für den Tiergarten festgehalten worden waren. "Als Stadt nehmen wir aktuell viel Geld in die Hand, um unseren Heimattiergarten in Kooperation mit dem Umweltzentrum Fulda und dem Heimattiergarten zu einem modernen Ort der Mensch-Tier-Begegnung weiterzuentwickeln. Wir freuen uns, den Heimattiergartenverein bei der Gewinnung neuer Mitglieder unterstützen zu können, denn mehr Mitglieder stärken den Verein und bedeuten auch mehr finanzielle Mittel", sagte Wingenfeld. Dies sei wichtig zur Entwicklung der Leistungsfähigkeit für die neue Liegenschaft. Zugleich dankte er dem Verein für den bisher geleisteten ehrenamtlichen Einsatz. "Alle, die Tiere halten, wissen, dass Tierhaltung eine große Freude ist, aber auch viel Arbeit erfordert." (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön