Die genaue Unfallursache ist noch unklar. - Fotos: privat

HILDERS (RHÖN) Straßenverlauf falsch eingeschätzt

Rettungshubschrauber im Einsatz: Quadfahrer bei Alleinunfall schwer verletzt

25.07.21 - Erneuter schwerer Unfall am Samstag: Wie die Pressestelle des Polizeipräsidiums Osthessen auf Nachfrage von OSTHESSEN|NEWS mitteilt, kam es am Nachmittag, gegen 15:42 Uhr, auf der L3246 in Höhe Unterbernhards zu einem Alleinunfall mit einem Quadfahrer.

Ein 46-Jähriger aus dem Kreis Hersfeld-Rotenburg schätzte laut Angaben der Polizei den Straßenverlauf falsch ein und kam mit seinem Quad in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei streifte er einen Baum und kam anschließend im Bachlauf zum Liegen. Aufgrund der Schwere der Verletzungen wurde er mit dem Rettungshubschrauber in das Helios Klinikum Meiningen geflogen.

Die freiwilligen Feuerwehren aus Hilders und Eckweisbach/ Liebhards/Unterbernhards sperrten die Straßen, leiteten den Verkehr um und sorgten für die Bergung des Quads. Es entstand Sachschaden von ca. 1.000 Euro. (ld/pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön