- Symbolbild O|N

KREIS HEF-ROF POLIZEIREPORT

Geldbeutel aus Pkw gestohlen - Diebstahl aus Auto

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Hersfeld-Rotenburg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

26.07.21 - Erneut Drogen aufgefunden und sichergestellt

HOLLSTADT. In den letzten Tagen wurden bereits mehrfach Drogen bei Personen aufgefunden und anschließend durch die Beamten sichergestellt. Einen erneuten Fund machte die Streife bei einem Unterstützungseinsatz in den frühen Montagmorgenstunden in Hollstadt. Ein 59-Jähriger rief über den Notruf Hilfe, weil seine Tochter in ihrer eigenen Wohnung randalierte. Als die Beamten an der Örtlichkeit eintrafen, hatte sich die Dame bereits wieder beruhigt, allerdings stand sie merklich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Auf Nachfrage händigte sie freiwillig Marihuana aus. Bei einer anschließenden Wohnungsnachschau wurde noch Amphetamin aufgefunden und sichergestellt. Die Betroffene erhält eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Kreuzung übersehen

OSTHEIM. Nach eigenen Angaben zufolge hat am Sonntagnachmittag ein 47-Jähriger den Kreuzungsbereich Unter der Bündt/ Frickenhäuser Straße übersehen. Folglich fuhr der Mann ohne zu bremsen in die Kreuzung ein und stieß mit einem von links kommenden, vorfahrtsberechtigten 28-Jährigen zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich der VW des jungen Mannes um 180 Grad bevor er zum Stehen kam. Glück im Unglück hatten sämtliche Insassen der Pkw: im Skodas des Unfallverursachers waren noch sein Vater und Sohn an Bord. Neben dem 28-Jährigen befanden sich noch dessen Ehefrau und die beiden Kinder im Wagen. Sämtliche Personen blieben unverletzt, sodass der Einsatz eines Rettungswagens glücklicherweise überflüssig blieb. Die Fahrzeughalter kümmerten sich in Eigenregie um die Abschleppung ihrer Fahrzeuge. Insgesamt entstanden Sachschäden in Höhe von ca. 13.000 Euro. Die auslaufenden Betriebsstoffe wurden von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ostheim beseitigt.

Hoffentlich "See you later, Alligator!"

MELLRICHSTADT. Am Parcours fürs Bogenschießen hatten sich am vergangenen Wochenende vermutliche mehrere Personen zu schaffen gemacht. Unter anderem entwendeten die Täter ein Krokodil, welches als Zielscheibe fungierte. Auch wurden mehrere Hinweisschilder mutwillig zerstört oder mit Pfeilen gespickt. Im Schützenbuch, welches im Eingangsbereich des Parcours ausgelegt ist, verausgabten sich die Randalierer ebenfalls "künstlerisch". Die Schäden belaufen sich nach ersten Schätzungen auf ca. 350 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Mellrichstadt, unter Tel. (09776) 806-0, entgegen.

Tätliche Auseinandersetzung

HOLLSTADT. Am Jugendcontainer kam es am Sonntagmorgen, gegen 05:30 Uhr, zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen. Die Betroffenen waren zuerst in einen verbalen Streit geraten, welcher schließlich in einer Körperverletzung endete. Ein 25-Jähriger wurde hierbei leicht in der linken Gesichtshälfte verletzt. Bei den ersten Vernehmungen vor Ort konnte der tatsächliche Ablauf nur oberflächlich aufgenommen werden. Weitere Ermittlungen hinsichtlich des Täters oder weiterer Tatbeteiligungen folgen.

Geldbeutel aus Pkw gestohlen

BEBRA. In der Nacht zu Freitag (23.07.) stahlen Unbekannte eine Geldbörse aus einem weißen Audi A4 Avant. Zur Tatzeit stand das Auto auf einem Privatgelände vor einer Garage in der Görlitzer Straße. Durch Aufhebeln der Fensterscheibe auf der Beifahrerseite gelangten die Langfinger an den in der Mittelkonsole befindlichen Geldbeutel samt Inhalt. Der Gesamtwert des Diebesguts beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Zudem entstand Sachschaden von circa 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter Telefon 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Diebstahl aus Auto

LUDWIGSAU. Unbekannte entwendeten in der Nacht zu Samstag (24.07.) im Stadtweg ein Portemonnaie aus einem blauen Opel Astra. Durch Einschlagen des Türfensters auf der Fahrerseite gelangten die Diebe an die im Fahrzeug befindliche Geldbörse. Zur Tatzeit stand das Auto auf einem Parkplatz vor einem Wohnhaus. Der genaue Wert des Diebesguts ist derzeit noch nicht bekannt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön