Angehende Floristinnen haben für die ausladenden Buketts am Schlosseingang gesorgt - Alle Fotos: Martin Engel

EICHENZELL Im Bund mit dem Wettergott

Darauf dürfen Sie sich vorfreuen: Gartenfest und Feinwerk starten durch

02.09.21 - Es ist ungewohnt, aber es ist schön: statt Blüten an den Bäumen hängen da jetzt dicke rotbackige Äpfel im Hofgarten des Schlosses. Denn es ist September und nicht Mai, dem Wonnemonat, in dem eigentlich seit über 20 Jahren das Fürstliche Gartenfest auf Hessens schönstem Lustschloss traditionell startet. Doch der Seuche ist geschuldet, dass in diesem Jahr alles anders kam - fast haben wir uns schon daran gewöhnt. Und wenn es solche kreativen Lösungen gibt, wie die Zusammenlegung zweier wunderbarer Veranstaltungen wie Gartenfest und Feinwerk, werden alle Besucher auch im Herbst auf ihre Kosten kommen - versprochen!

Dr. Markus Miller und Anja Heil haben allen grund zur Vorfreude

Die witzigen Exponate der Studierenden der Hochschule für Gestaltung Offenbach ...

Zum ersten Mal werden die überregional beliebten Veranstaltungen kombiniert: Vom 3. bis 5. September findet auf Schloss Fasanerie das verschobene Fürstliche Gartenfest zusammen mit dem besonderen "Feinwerk– Markt für echte Dinge" statt. Bei diesem Doppel-Event können sich die Besucher auf außergewöhnlich schöne Dinge der Design- und Gartenkultur freuen. Die Kulisse könnte nicht schöner sein – gilt Schloss Fasanerie, das zum Besitz der Unternehmensgruppe Prinz von Hessen gehört, doch als Hessens schönstes Barockschloss und ist mit seinem rund 30 Hektar großen Park mit wildwachsender und gestalteter Natur auch außerhalb von Veranstaltungen ein beliebtes Ausflugsziel.

I

Theresa von Bodelschwingh ist Tischlerin und Produktdesignerin und präsentiert ...

Vor allem angesichts des wunderbaren Spätsommerwetters, das pünktlich für die attraktive Doppelausstellung unter freiem Himmel begonnen hat und auch das ganze Wochenende anhalten soll. An diesem Freitag startet das Highlight der Region, das jedes Jahr Besucher auch aus dem Rhein-Main-Gebiet, Bayern und Thüringen anlockt, denn das Angebot an außergewöhnlicher Pflanzenvielfalt, Gartenmöbeln und -geräten, Kunsthandwerk, Mode, Accessoires und Kulinarik gibt es tatsächlich nur hier. Das weiß ein fester Kundestamm von treuen Gartenfestfans seit langem und deren Lob zieht immer neue Besucherströme auf das wunderbare Ausstellungsgelände. Wie immer gibt es auch ein  umfangreiches Rahmenprogramm mit Vorträgen, Mitmachaktionen, Live-Musik und  speziellen Workshops.
 

Anja Stenschke aus Berlin zeigt in der Küchenruine ihre Taschen - jede ein Unikat ...

Es wird empfohlen, die Tickets für 17 Euro im Vorverkauf im Online-Shop zu kaufen. Außerdem gibt es sie an der Museumskasse von Schloss Fasanerie und in den Geschäftsstellen der Fuldaer Zeitung. Die Tickets sind fest an einen Veranstaltungstag gebunden. Aktuelle Informationen unter www.gartenfest.de. (ci)


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön