- Symbolbild: O|N

RHÖN (BAYERN) POLIZEIREPORT

Reh flüchtet nach Wildunfall - Fahrzeugemblem abgebrochen

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

08.09.21 - Reh flüchtet nach Wildunfall

BAD KISSINGEN. Auf der Kreisstraße KG 8 von Reiterswiesen in Richtung Schwarze Pfütze erfasste am Dienstagabend, gegen 22.30 Uhr, ein Audi-Fahrer ein Reh. Dieses rannte nach der Kollision davon und der Jagdpächter wurde zwecks Nachsuche über den Wildunfall informiert. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 500 Euro.

Fahrzeugemblem abgebrochen - Wer hat etwas gesehen?

BAD KISSINGEN. In der Zeit von Montagnachmittag, 15.00 Uhr, bis Dienstagnachmittag, 13.00 Uhr, wurde im Stadtteil Reiterswiesen von einem in der Kissinger Straße abgestellten, grauen Pkw der Marke Cadillac das Fahrzeugemblem abgebrochen und entwendet. Zeugen, die im Tatzeitraum etwas Beobachten konnten und Hinweise auf den Verursacher/Dieb geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 7149-0 in Verbindung zu setzen.

Pkw zerkratzt - Zeugen gesucht

BAD KISSINGEN. Im Stadtteil Garitz wurde in der Zeit von Sonntagmittag, 12.00 Uhr, bis Montagabend, 20.00 Uhr, die Beifahrertüre eines im Max-Planck-Weg abgestellten, roten Pkw Mazda mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Es entstand dabei ein Schaden von circa 500 Euro. Zeugen, die im Tatzeitraum etwas gesehen haben, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 7149-0 in Verbindung zu setzen.

Außenspiegel von Pkw abgefahren - Zeugen gesucht

BAD BOCKLET. Am Dienstag, in der Zeit zwischen 11.00 Uhr und 11.15 Uhr, wurde von einem in der Kissinger Straße am rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß geparkten, grauen Pkw Mazda durch einen bisher Unbekannten der linke Außenspiegel beim Vorbeifahren beschädigt. Ohne sich um den Schaden von circa 400 Euro zu kümmern, fuhr der Unfallverursacher davon. Zeugen, die Hinweise auf diesen geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 7149-0 in Verbindung zu setzen.

Fahrzeuge berührten sich - Wer hat etwas gesehen?

BAD BOCKLET. Am Dienstagmorgen, gegen 06.00 Uhr, kam es im Bereich der Zufahrt des Parkplatzes der Reha-Klinik zu einem Unfall, bei dem ein Schaden von circa 500 Euro entstand. Beim Rangieren/Befahren berührten sich ein Lkw und ein Pkw. Aufgrund der widersprüchlichen Angaben der jeweiligen Fahrzeugführer konnte kein Unfallverursacher ermittelt werden. Daher bittet die Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 7149-0 um Hinweise von möglichen Zeugen, die zur Ermittlung des Unfallverursachers führen können.

Farbkanister illegal abgeladen

OSTHEIM. Auf einem Holzablageplatz in der Ludwig-Jahn-Straße in Ostheim v. d. Rhön hatte ein Unbekannter insgesamt 5 halbvolle Kanister mit Holzanstrich unrechtmäßig abgeladen. Der Grundstückseigentümer fand die Behälter versteckt zwischen mehreren Holzstämmen. Einen Hinweis auf den Entsorger konnte er nicht geben, allerdings grenzte er den Tatzeitraum auf die Zeit zwischen den 24.08.2021 und 07.09.2021 ein.

Wahlplakate beschmiert

SONDHEIM. Alle Jahre wieder fallen einige Wahlplakate Schmierfinken zum Opfer. In den vergangenen Wochen wurden in Stetten insgesamt sieben solcher Werbeplakate heruntergerissen und gestohlen. Zudem wurde ein sogenannten Großflächenplakat beschmiert. Auch wenn nicht jedem diese Wahlwerbung gefällt, handelt es sich um Sachbeschädigung und Diebstahl. Beides wird zur Anzeige gebracht und der Staatsanwaltschaft vorgelegt. Der Schaden beläuft sich auf circa 500 Euro. Sachdienliche Hinweise zu beiden Fällen nimmt die Polizeiinspektion Mellrichstadt, unter Tel. (09776) 806-0, entgegen.

Nicht autorisierte Überweisungen

MELLRICHSTADT. Über seine Bankberaterin erhielt ein 27-Jähriger die Information, dass von seinem Konto vermutlich nicht durch ihn autorisierte Überweisungen getätigt worden waren. Insgesamt hatte ein unbekannter Täter 16 Überweisungen im Gesamtwert von circa 12.500 Euro getätigt. Der Geschädigte erstattete Anzeige wegen Betruges.

Ware bezahlt - keine Lieferung

FLADUNGEN. Eine 28-Jährige erwarb über das Onlineportal Ebay Kleinanzeigen eine Spielekonsole für 170 Euro. Nachdem die Dame den vereinbarten Kaufpreis an den Anbieter überwiesen hatte, erfolgte allerdings keine Lieferung des Spielgerätes. Die Frau erstattete ebenfalls Anzeige wegen Betruges.

Hauswand beschädigt

SONDHEIM. Am Montagmorgen stellte eine 62-Jährige fest, dass ihre Hauswand eine frische Beschädigung aufwies. In unmittelbarer Nähe ihres Anwesens parkte ein Pkw mit einem Schaden an der Fahrzeugfront, welcher zum Schadenbild an der Hausfassade passte. Die weiteren Ermittlungen müssen nun klären, ob es sich bei dem Audi tatsächlich um das Verursacherfahrzeug handelte.

Seniorin hatte sich verlaufen

HAMMELBURG. Am Dienstagabend brachte ein aufmerksamer und hilfsbereiter Bürger aus Hammelburg um 20.30 Uhr eine ältere Dame zur Polizeiinspektion. Dem Mann war die Seniorin zuvor in der Feldflur bei Fuchsstadt aufgefallen. Nachdem sie einen hilflosen Eindruck gemacht hatte, nahm er sich der Frau an. Auf der Wache konnte sodann schnell geklärt werden, dass es sich um eine Bewohnerin aus einem hiesigen Seniorenzentrum handelte. Dorthin wurde sie anschließend wieder gebracht. Vermutlich hätte sie nach Anbruch der Dunkelheit dorthin wohl nicht wieder alleine zurückgefunden. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön