Endlich dürfen die Saints wieder spielen - Archivfoto: ON

FULDA Vorfreude ist riesig

Nach zwei Jahren Pflichtspielpause: Fulda Saints starten in die neue Saison

10.09.21 - Endlich, endlich fliegt wieder das Ei! Nach zwei Jahren ohne Pflichtspiel starten am Samstag (15 Uhr) die Fulda Saints in die neue Saison. Die Vorfreude und Anspannung im Lager der Saints ist riesig. Die Verantwortlich hoffen auf einen perfekte Football-Tag, denn am Samstag steht nicht nur das Spiel gegen die Kassel Titans auf dem Programm.
 
Der Tag auf dem Sportgelände der SG Johannesberg startet nämlich schon um 11 Uhr für die U19 der Saints mit dem Spiel gegen Marburg in die neue Saison. Das Hauptevent steigt dann um 15 Uhr mit dem Kick-Off gegen die Kassel Titans. "Meine Vorfreude kann ich gar nicht in Worte fassen und den Spielern geht es genauso. Alle wollen mit dabei sein, dafür wurden extra Urlaube verkürzt oder Schichten verlegt", sagt Saints-Teammanager Frank Schreiner.
 
Nach einer körperlich und technisch anspruchsvollen Vorbereitung sind alle froh, dass es nun endlich wieder um Punkte geht. "Wir haben länger und intensiver trainiert als die letzten Jahre, deshalb glauben wir, dass wir für den Saisonstart gut gerüstet sind. Das Ziel bleibt der Aufstieg in die Regionalliga", gibt sich Schreiner angriffslustig. Für die Partie gegen Kassel erwartet er ein umkämpftes und enges Spiel "mit dem besseren Ende für uns."

Frauenteam wird vorgestellt 

Ein besonderes Highlight wird es in der Halbzeit des Spiels geben. Dann wird nämlich die neugegründete Damenmannschaft der Saints offiziell vorgestellt. Wie in der Jugend bereits praktiziert, ist auch bei den Frauen eine Spielgemeinschaft mit Kassel eine mögliche Option. Ob es so weit kommt, steht aber noch nicht endgültig fest.

Eine besondere logistische Herausforderung ist der Umgang mit der 3G-Regel. Lediglich getestete, geimpfte oder genesene Personen dürfen auf das Sportgelände. "Die Kontrolle bedeutet für uns natürlich einen zusätzlichen Mehraufwand, aber wir werden von der SG Johannesberg toll unterstützt", so Schreiner. Auch das dürfte also kein großes Problem sein. Einem tollen Football-Tag steht somit nichts mehr im Weg. (fh)


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön