Als die Feuerwehr eintraf, brannte das Fahrzeug noch - Fotos: Tobias Bayer

GRÜNDAU Hintergründe unklar

Schockfund in Mittelgründau: Zwei Personen in Mercedes verbrannt

09.09.21 - Schockmoment am Donnerstagmorgen gegen 6.30 Uhr im Gründauer Ortsteil Mittelgründau (Main-Kinzig-Kreis): Ein Fahrzeug steht auf einem Feld nahe des Ortsausgangs in Flammen. Die von Anwohnern alarmierte Feuerwehr entdeckt beim Löschen auf dem Rücksitz zwei verkohlte Leichen. Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Südosthessen bestätigt den Leichenfund.

Die Hintergründe - war es ein Verbrechen oder Suizid? - seien derzeit "völlig unklar". Die Kripo ermittelt derzeit in mehrere Richtungen. Aktuell werde laut Polizei die Identität der beiden Personen eruiert. (Stefanie Harth) +++

Depressiv?


Hier bekommen Sie umgehend Hilfe. OSTHESSEN|NEWS berichtet in der Regel nicht über Selbsttötungen, um keinen Anreiz für Nachahmung zu geben – außer, Suizide erfahren durch die Umstände besondere öffentliche Aufmerksamkeit. Wenn Sie selbst depressiv sind, Suizid-Gedanken haben, kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie Hilfe von Telefonseelsorger*innen, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön