Die ersten Rechner/Notebooks werden bereits vorbereitet - Quelle: rhöncloud

ANZEIGE Azubis für Ahrweiler

Jetzt helfen und Altgeräte spenden!

11.09.21 - IT-Nachwuchs der rhöncloud GmbH und der edu-technik solutions GmbH engagieren sich für Flutopfer. "Es ist für uns eine Herzensangelegenheit", so bezeichnet der geschäftsführende Gesellschafter der rhöncloud und edu-technik, Manuel Bittorf, das Projekt "Azubis für Ahrweiler".

Die Auszubildenden der beiden IT-Unternehmen aus Eichenzell und Tann (Rhön) kamen mit einer tollen Idee auf Bittorf zu: "Unsere Auszubildenden möchten den noch immer hart von der Flutkatastrophe betroffenen Menschen im Landkreis Ahrweiler unter die Arme greifen, indem Monitore, Rechner und Notebooks kostenfrei wieder flott gemacht und mit Hilfe unserer Partner ins Krisengebiet transportiert werden".
 

Geschäftsführer und IT-System-Engineer: Manuel Bittorf

"Wir rufen alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, Unternehmen und Institutionen dazu auf, noch funktionierende Rechner, Notebooks und Bildschirme in unseren Niederlassungen abzugeben, sodass unsere Auszubildenden diese aufbereiten und mit Hilfe von unseren Partnern ins Ahrtal schicken können, um den Menschen vor Ort zumindest etwas Normalität wiederzugeben", beschreibt der IT-Unternehmer Manuel Bittorf das Azubi-Projekt.

 

Support-Leitung: Sascha Pitz

Support- und Ausbildungsleiter Sascha Pitz ergänzt, dass die Geräte, die sonst vermutlich im Müll landen, noch sinnvoll eingesetzt werden können und das der IT-Nachwuchs des Cloudunternehmens rhöncloud und des IT-Systemhauses edu-technik den entsprechenden zeitlichen Freiraum für die Installationsarbeiten bekommen.

"Die Geräte werden im Anschluss von unseren Partnern, der Johannes Jäger GmbH & Co. KG aus Fulda sowie der Karl Rehm GmbH & Co. KG aus Tann (Rhön) in das betroffene Gebiet transportiert, sodass diese auch direkt bei den Menschen ankommen. Wir als Technologie-Unternehmen möchten unsere Mitmenschen nicht im Stich lassen und mit dieser Aktion einen gewissen Beitrag zur Normalität leisten", erklärte Bittorf abschließend, welcher vor ein paar Wochen mit weiteren Rhöner-Unternehmern bereits einen Beitrag leistete: "Uns macht es sprachlos, wie viele unserer Unternehmer-Kolleginnen und Kollegen ehrenamtlich die betroffenen Regionen unterstützen. Ein starker Zusammenhalt, großen Respekt an alle Helfer. Nun sind Sie gefragt!".

Hier können Sie Ihre Spende abgeben: 
Obertannweg 3, 36142 Tann (Rhön)
Fuldaer Str. 3a, 36124 Eichenzell
Bürozeiten von 7 bis 17 Uhr, Montag bis Freitag +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön