Aus welcher Ursache die Heuballen in Brand geraten sind, ist noch unklar. - Fotos: Philipp Apel

WILDECK 12.000 Euro Schaden

500 Strohballen geraten in Brand: A4 war gesperrt

14.09.21 - 500 Strohballen geraten in Brand und sorgen für Vollsperrung auf der A4 zwischen Wildeck-Obersuhl und Wildeck-Hönebach (Landkreis Hersfeld-Rotenburg). Warum die Strohballen, die nahe der Autobahn gelagert waren, in Brand geraten sind, ist noch unklar. Die Vollsperrung gilt für beide Fahrtrichtungen.

Der Verkehr wird nun über die Landstraße umgeleitet - aufgrund der Vollsperrung kann es zu erheblichen Behinderungen im Verkehr kommen. Eine Wasserleitung aus Bosserode wurde bereits von den Einsatzkräften zur Erleichterung der Löscharbeiten gelegt. Die Löscharbeiten und die Feuerwache werden sich wohl die ganze Nacht hinziehen. Wann die Sperrung aufgehoben werden kann, ist noch unklar.

Vor Ort sind mehrere Dutzend Einsatzkräfte von den Feuerwehren aus den Wildecker Ortsteilen Obersuhl, Hönebach und Bosserode. Zudem aus Ronshausen und den Feuerwehren Nentershausen, Bauhaus und Süß. Des Weiteren sind auch die Tanklöschfahrzeuge der Feuerwehren Bad Hersfeld, Eisenach und Bebra sowie die DRK Ortsvereinigung Obersuhl mit 11 Helfern am Einsatzort. Sobald neue Erkenntnisse vorliegen, wird der Artikel aktualisiert.

UPDATE 3:00 Uhr: Wie die Polizei mitteilt, ist der Brand nun soweit unter Kontrolle. Circa 80 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren haben, teils unter Ausnutzung der voll gesperrten Autobahn, zwischen 500 und 600 Strohballen abgelöscht. Die Aufhebung der Vollsperrung erfolgte um fünf Uhr. Ermittlungen zur Brandursache werden bei Tageslicht durch die Kriminalpolizei geführt. Der Schaden wird mit 12.000 Euro beziffert. (kku)+++

Fotos (2): Kevin Deiß


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön