Aufgrund von Dacharbeiten der Hallenbaddecke bleibt das Schwimmbad für zwei Wochen lang erst einmal geschlossen. - Symbolbild: Pixabay

ALSFELD Arbeiten am Hallenbaddach

Sicherheit geht vor: Alsfelder Erlenbad für zwei Wochen geschlossen

17.09.21 - Der Sommer ist vorbei, in vielen Schwimmbädern hat bereits die Hallenbadsaison begonnen. Die Besucher des Alsfelder Erlenbades müssen sich allerdings noch ein wenig gedulden. Denn aufgrund von Dacharbeiten der Hallenbaddecke bleibt das Schwimmbad für zwei Wochen lang erst einmal geschlossen.

Die Bauarbeiten gehen voran: Ein Schwerlastkran hilft bei der Demontage des tonnenschweren ...Fotos: Anja Kierblewski / PR.Agentur MARLIK

Dennoch gibt es eine gute Nachricht: Denn die Arbeiten gehen voran - der Schwerlastkran, der die tonnenschweren Betonbinder und Fassadenplatten heben kann, kann endlich nach Alsfeld kommen, um bei der Demontage der alten Betonträger der Hallenbaddecke die Schwerstarbeit zu übernehmen.

"Es gibt nur sehr wenige dieser großen Schwerlastkräne in Deutschland, daher ist ein Termin zu ergattern sehr schwer", erläutert Ralf Kaufmann, Geschäftsführer der Bäder GmbH. "Wir sind froh, endlich einen Termin bekommen zu haben." Damit der große Kran stabil ist und die schweren Elemente sicher durch den Alsfelder Himmel schweben lassen kann, wurden eigens Lastverteilungsplatten auf dem Mitarbeiterparkplatz des Schwimmbades und direkt vor dem Restaurant "Dal Sardo" verlegt.

Bauteile in luftiger Höhe

Sicherheit geht nun vor: Während der Arbeiten mit dem Schwerlastkran wird das Hallenbad geschlossen bleiben. Denn es könne nicht ausgeschlossen werden, dass etwas passiert, während der Kran die Bauteile in luftiger Höhe über den Freibaddurchgang, Saunaanlage und Foyer schwenkt.

Das bedeutet nun, dass auch die Freibadsaison, die eigentlich bis zum 3. Oktober gehen sollte, bereits am 22. September in Alsfeld beendet wird. Die Saunaanlage und das Bewegungsbecken werden vom 23. September bis einschließlich 5. Oktober sicherheitshalber geschlossen bleiben, auch die Schwimm-, Aqua- oder Reha-Kurse entfallen in dieser Zeit.

Öffnung der Anlagen für 6. Oktober geplant

Geplant ist, dass ab dem 6. Oktober dann geöffnet werden kann. Allerdings ändert die Sauna ihre Öffnungszeiten: montags und mittwochs öffnet die Saunaanlage erst um 16 Uhr, da vorher - von 14 bis 16 Uhr – Schwimmkurse in Bewegungsbecken stattfinden, damit die Kinder trotz Hallenbadschließung schwimmen lernen können. Die restliche Öffnungszeit bleibt bestehen. Jeden zweiten Samstag im Monat wird dafür wieder bis 24 statt nur bis 22 Uhr geöffnet sein.

Das für den 10. Oktober 2021 geplante Hundeschwimmen im Nichtschwimmerbecken des Freibades findet statt. Von 14 bis 17 Uhr können die Vierbeiner rund um und im Wasser spielen. (ld/pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön