Der junge Mann wurde seit drei Wochen gesucht - Symbolfoto: O|N/Jonas Wenzel

FULDA/HANAU Beim Schwarzfahren erwischt

150 Tage Gefängnis für 24-Jährigen: Bundespolizei stellt Haftbefehl fest

24.09.21 - Erfolgreicher Zugriff: Am Donnerstag, gegen 16:15 Uhr, konnten Beamte der Bundespolizei in Hanau den Haftbefehl eines 24-Jährigen vollstrecken.

Der junge Mann war zunächst ohne Fahrschein in einer Regionalbahn von Fulda nach Hanau aufgefallen. Die Überprüfung des Wohnsitzlosen ergab dann den Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Fulda wegen Diebstahl mit Waffen. Der Mann wurde seit etwa drei Wochen gesucht. Die zur Abwendung der Haft veranschlagte Geldstrafe von 1.500 Euro konnte der Mann nicht aufbringen.

Nach Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen Erschleichen von Leistungen ging es für den Mann in die Justizvollzugsanstalt. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön