Übergabe der Technischen Einsatzhundertschaft. v.l. Der neue Hundertschaftsführer Erster Polizeihauptkommissar Peter Hohmann, Präsident der Bundesbereitschaftspolizei Uwe Sieber, Erster Polizeihauptkommissar Torsten Gerbig. - Fotos: Bundespolizei Hünfeld

HÜNFELD Peter Hohmann übernimmt

Nach 44 Jahren: Torsten Gerbig bei Bundespolizei in Ruhestand verabschiedet

30.09.21 - Mit Ablauf des Monats September beendet der Erste Polizeihauptkommissar (EPHK) Torsten Gerbig seine 44-jährige Dienstzeit bei der Bundespolizeiabteilung Hünfeld. Er führte seit 2009 die Technische Einsatzhundertschaft (TEHu) als verantwortlicher Hundertschaftsführer. Gerbig erhielt seine Ruhestandsurkunde aus den Händen des eigens angereisten Präsidenten der Bundesbereitschaftspolizei Uwe Sieber, der es sich nicht nehmen ließ, der kleinen Feierstunde beizuwohnen und Gerbig für seine geleisteten Dienste zu danken.

Erster Polizeihauptkommissar Torsten Gerbig und der Präsident der Bundesbereitschaftspolizei ...

Er würdigte in seiner Laudatio den Hundertschaftsführer der TEHu als überaus kompetenten Mitarbeiter, der viele Projekte zur Neuausrichtung der technischen Einheiten in der Bundespolizei initiierte und damit deren Zukunftsfähigkeit gewährleistete. "Dass die Bundespolizeiabteilung Hünfeld heute über eine leistungsstarke und bundesweit anerkannte technische Einsatzhundertschaft verfügt, ist in erster Linie ein Verdienst von Torsten Gerbig". Seinen letzten Einsatz als Hundertschaftsführer absolvierte er bei der Hochwasserkatastrophe in Nordrhein-Westfalen, wo vielen betroffenen Flutopfern geholfen werden konnte.

44-jährige Laufbahn

Anschließend bedankte sich der Hünfelder Abteilungsführer Polizeidirektor Werner Friedrich für die stets vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit sowie die hervorragende Einsatz- und Leistungsbereitschaft des scheidenden Hundertschaftsführers. Der Vorsitzende des Personalrates Frank Martini erinnerte an gemeinsame Zeiten bei der Laufbahnausbildung und überbrachte die Grüße und Glückwünsche der Beschäftigten der Bundespolizeiabteilung.

v.l. Erster Polizeihauptkommissar Torsten Gerbig, Präsident der Bundesbereitschaftspolizei ...

Am 1. August 1977 in Alsfeld eingestellt, absolvierte Gerbig zunächst die polizeifachliche Grundausbildung und kam 1980 zur Stabshundertschaft nach Fulda. Er wurde im Sonderwagen-/Wasserwerferzug eingesetzt und qualifizierte sich im gleichen Jahr zum Gruppenführer. Damit übernahm er als Kommandant in der Einheit bereits Führungsverantwortung. Von 1986 bis 1989 absolvierte Gerbig den Kommissarlehrgang und wechselte in den gehobenen Polizeivollzugsdienst, wo er in seiner ersten Verwendung als Zugführer des Technischen Zuges, wiederum in der Stabshundertschaft in Fulda, Verwendung fand.

Nach fünfjähriger Verwendung in dieser Funktion wechselte er 1994 zum damaligen Bundesgrenzschutzamt Flughafen Frankfurt/Main bei dem er als Dienstgruppenleiter, Stellv. Einsatzabschnittsführer mit den Aufgabenschwerpunkten Grenzpolizei, Luftsicherheit und Rückführungsaufgaben tätig war. Im Jahr 1998 ergab sich dann mit der Neuaufstellung des Technischen Einsatzdienstes in der damaligen Unterstützungseinheit in Hünfeld die Option zur Rückkehr in heimische Gefilde. Aufgrund seiner fachlichen Kompetenz wurde Torsten Gerbig dort als verantwortlicher Einheitsführer ausgewählt. 2005 übernahm er die Unterstützungseinheit als Nachfolger von EPHK Otto Döring, die allerdings durch die Neuorganisation der Bundespolizei 2008 organisatorisch verändert wurde. 2009 wurde die Technische Einsatzhunderschaft bei der Bundespolizeiabteilung Hünfeld etabliert, deren Hundertschaftsführer fortan Torsten Gerbig hieß.

Peter Hohmann übernimmt

Bei einem Antreten vor den Hallen der Technischen Einsatzhundertschaft wurde Torsten Gerbig durch Präsident Uwe Sieber und Abteilungsführer Werner Friedrich in den Ruhestand verabschiedet. Anschließend wurde die Einheit vom Jubilar an den neuen Hundertschaftsführer und bisherigen Stellvertreter, EPHK Peter Hohmann, übergeben. Gerbig wünschte seinem Nachfolger viel Glück und gutes Gelingen für die kommenden Herausforderungen. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön