Beste Stimmung beim Bond-Spektakel "Keine Zeit zu sterben" im CineStar - Fotos: Marius Auth

FULDA O|N-Leser und Kunden sehen mehr

Beste Stimmung beim Bond-Spektakel "Keine Zeit zu sterben" im CineStar

04.10.21 - Eigentlich wollte James Bond (Daniel Craig) mit seiner großen Liebe Madeleine Swann (Léa Seydoux) seinen Ruhestand genießen und ein normales Leben führen. Doch die Welt will gerettet werden - beim 25. Bond-Spektakel "Keine Zeit zu sterben". Am Sonntagabend kamen OSTHESSEN|NEWS-Leser und Kunden in den Genuss, im CineStar Fulda eine eigene Vorstellung für sich zu bekommen.

CineStar Fulda

40 Karten wurden an OSTHESSEN|NEWS-Leser verlost, über den Rest konnten sich Kunden freuen. 100 Sitzplätze wurden so gefüllt - und die Erwartungen sind hoch: "Ich denke, Craig wird am Schluss abtreten, auch körperlich. Er war schon ein cooler Bond, den man nicht einfach austauschen kann. Vielleicht wird er auch weggeheiratet", erklärt Andreas Hohmann aus Fulda. "Wir mussten lange warten auf den Film, von daher sind wir sehr gespannt. Daniel Craig als Schauspieler hat der ganzen Rolle etwas Spezielles gegeben - keine Ahnung, wie es weitergeht", so Heiko Siemon aus Schlitz. Walter Ritz aus Schlitz ist echter Fan: "Craig ist der sechste James Bond-Darsteller, für mich der beste. Ich hoffe, es ist ein würdiger Abschluss seiner Serie. Ich freue mich auf einen spanenden Abend." "Die neuen Filme mit Craig haben wesentlich mehr Realismus und Härte reingebracht, das hat der Serie gutgetan. Ich bin gespannt auf den Abschluss", erklärt Thorsten Kram aus Fulda.

Theaterleiter Sascha Wentzke

"Unserer erste Feuerprobe war 'The Fast and the Furious' im Juli. Mit James Bond haben wir wieder einen echten Blockbuster im Programm, darauf haben wir uns echt gefreut. Trotz der Restriktionen ist die Atmosphäre wieder gut, die Gäste haben wieder ihren Spaß und die Besucherzahlen sind nach oben gegangen. Es gab bisher keinen einzigen Coronafall im Kino, was auch für unsere Lüftungsanlagen spricht. Außerdem achten wir darauf, dass die Säle nur zu 50 Prozent ausgelastet sind. Wir freuen uns, zusammen mit OSTHESSEN|NEWS die Menschen wieder fürs Kino begeistern zu können", erklärt Theaterleiter Sascha Wentzke.

Zusätzlich zur Kinovorstellung wurden unter den Zuschauern vor Beginn des Film attraktive Preise von OSTHESSEN|NEWS anhand der Tickets verlost. (mau) +++

OSTHESSEN|NEWS-Geschäftsführer Hendrik Urbin

OSTHESSEN|NEWS-Vertriebsleiter Jürgen Schaub


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön