Sophia Beyer wurde im Ausschuss für Bauwesen, Klimaschutz und Stadtplanung als neue Klimaschutzmanagerin vorgestellt - Fotos: Nina Bastian

FULDA 53 neue Wohnungen in der Innenstadt

Klimaschutzmanagerin der Stadt Fulda vorgestellt: Sophia Beyer

06.10.21 - In der Sitzung des Ausschusses für Bauwesen, Klimaschutz und Stadtplanung der Stadtverordnetenversammlung wurde am Dienstagabend die Klimaschutzmanagerin der Stadt Fulda vorgestellt. "So neu bin ich gar nicht, denn ich übe meinen Job hier schon seit einem Jahr aus", erklärt Sophia Beyer und fügt an: "Ich freue mich, Ihnen heute einen kleinen Einblick in meine Arbeit geben zu dürfen."

Die Sitzung fand im Fürstensaal des Fuldaer Stadtschlosses statt

Die gebürtige Münchnerin studierte in Gießen, bevor es sie nach Hünfeld verschlug. "Meine Stelle hier ist bei der Stadtentwicklung im Bereich Verkehr und Umweltangelegenheiten angesiedelt. Darüber hinaus bin ich für die Pressearbeit zuständig." Derzeit befasst Beyer sich mit der Standortsuche für öffentliche Ladesäulen und dem kommunalen Fuhrpark. "Welche Autos können wir elektrifizieren und wo muss die Stadt eingreifen?".

Das neue Wohnprojekt in der Fuldaer Innenstadt

Der Ausschussvorsitzende, Michael Ruppel (CDU), rief anschließend zum nächsten Tagesordnungspunkt auf, welcher für reichlich Diskussionen sorgte: "Wir möchten heute über den Bebauungsplan 'In den Zeppelingärten' abstimmen, wo 53 neue Wohneinheiten entstehen sollen." Das Ganze ist Teil des Nahverdichtungsprojektes der Stadt Fulda, welche von den Parteien mehrheitlich begrüßt wird. Der Bereich "In den Zeppelingärten" in der Nähe der Leipzigerstraße/Sebastianstraße/Wörthstraße solle dann mit Zick-Zack-Anordnung sowie einer Tiefgarage für mehr Wohnraum in der Innenstadt sorgen. Lukas Voigt (Bündnis 90/Die Grünen) kritisierte hierbei die Verordnung, dass pro Wohnung ein Pkw- und nur ein Fahrradstellplatz vorgesehen ist. "Das ist in unseren Augen zu wenig, es muss mehr Abstellmöglichkeiten für Fahrrad geben." Stadtbaurat Daniel Schreiner erklärte dazu: "Die Stadt Fulda muss sich in diesem Fall an die Satzung halten." Der Beschluss wurde einstimmig beschlossen. (nb) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön