- Symbolbild: O|N

RHÖN (BAYERN) POLIZEIREPORT

Gefährlicher "Spaziergang" in der Dunkelheit - Lackkratzer am Werk

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

11.10.21 - Zauntor beschädigt - Zeugen gesucht

BAD KISSINGEN. In der Zeit von Samstagabend, 20.00 Uhr, bis Sonntagabend, 19.45 Uhr, wurde das Zauntor neben den öffentlichen Toilettenanlage im Bereich des Tattersall-Parkplatzes von einem oder mehreren bisher Unbekannten beschädigt. Hierbei wurden das untere Scharnier und das Schließblech abgebrochen. Der entstandene Schaden beläuft sich auf circa 250,- Euro. Zeugen, die im Tatzeitraum Beobachtungen machen konnten und Hinweise auf den oder die Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 7149-0 in Verbindung zu setzen.

Geld aus Sekretariat entwendet

BAD KISSINGEN. Aus Büroräumen der Anton-Kliegl-Mittelschule wurde in der Zeit von Freitagnachmittag, 14.00 Uhr, bis Sonntagmittag, 12.30 Uhr, ein Geldbetrag von insgesamt 350,- Euro entwendet. Ein oder mehrere bisher unbekannte Täter hebelten bzw. drückten ein Kellerfenster auf und gelangten so in das Gebäude. Im Zimmer des Rektors und auch im Sekretariat wurden Geldkassetten aufgehebelt und das darin befindliche Geld entnommen. Durch das Aufhebeln entstand Sachschaden von 1.000,- Euro. Zeugen, die Hinweise auf den oder die Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 7149-0 in Verbindung zu setzen.

Pkw-Türe geöffnet - Fahrradfahrer prallt dagegen

BAD KISSINGEN. Zu einem eher ungewöhnlichen Unfall mit einer verletzten Person kam es am Sonntag, gegen 11.15 Uhr. Eine Gruppe von Fahrradfahrer befuhr die Straße Am Kurgarten. Ein am rechten Fahrbahnrand parkender Fahrer eines Pkw Opel öffnete, ohne nach hinten zu schauen, die Fahrertüre, so dass einer der Fahrradfahrer in die Tür fuhr. Glücklicherweise blieben hier der Fahrradfahrer und der Pkw-Fahrer unverletzt. Allerdings stieß ein nachfolgender Fahrradfahrer in seinen Fahrradkollegen, stürzte und verletzte sich leicht. Insgesamt entstand ein Schaden von 500 Euro am Fahrrad des Gestürzten.

Reh erfasst

MAßBACH. Am Sonntagabend befuhr eine 57-Jährige mit ihrem VW Multivan die Ortsverbindung von Poppenlauer kommend nach Wermerichshausen. Etwa 1 Kilometer nach Poppenlauer, auf Höhe der dortigen Weiher, querte ein Reh die Fahrbahn, wurde frontal erfasst und verstarb. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro.

Verschlossenen Container aufgebrochen - Wer hat etwas gesehen?

OERLENBACH. Im Zeitraum Samstagnachmittag, 17.30 Uhr, bis Sonntagmorgen, 09.30 Uhr, wurde in Ebenhausen auf dem Flurstück Heuberg ein verschlossener Container des Modellsportvereins aufgebrochen und aus diesem u.a. Lkw-Batterien und ein Stromwandler entwendet. Dem Eigentümer entstand dadurch ein Schaden von insgesamt 1.500 Euro. Hinweise die zum Verbleib des Diebesgutes bzw. zu den Tätern führen können erbittet die Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 /7149-0.

Gefährlicher "Spaziergang" in der Dunkelheit

MELLRICHSTADT. Am Sonntagabend ging bei hiesiger Dienststelle die Mitteilung ein, dass ein älterer Herr in der Nähe der Aral Tankstelle in Mellrichstadt mitten auf der Fahrbahn zu Fuß unterwegs war. Etwa zeitgleich meldete ein Seniorenheim einen abgängigen 88-Jährigen. Nachdem die Streife den Fußgänger angetroffen hatte, stellte sich heraus, dass es sich dabei um den Vermissten aus dem Wohnheim handelte. Der orientierungslose und demente Mann wurde anschließend unbeschadet von seinem kleinen abendlichen Ausflug zurück in die Einrichtung gebracht.

Lackschaden an geparkten PKW

FLADUNGEN. Einen Lackschaden an seinem geparkten VW Golf stellte am Sonntagmittag ein 30-Jähriger fest. Er hatte seinen PKW am Abend zuvor auf dem Parkplatz des Hotels Sonnentau in Fladungen abgestellt. Dem Schadensbild nach zu urteilen, hat ein Unbekannter vermutlich beim Ein-oder Aussteigen mit seiner Fahrzeugtüre die Beifahrertüre des geparkten VWs verkratzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Der Tatzeitraum kann vom Geschädigten auf Samstagabend bis Sonntagmittag eingegrenzt werden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Mellrichstadt unter Tel. 09776-8060 entgegen.

Geldbeutel gefunden und an Eigentümer ausgehändigt

NORDHEIM. Auf dem Vorplatz der Kirche von Nordheim fand am Sonntagmittag ein 56-Jähriger während einer Wanderung einen Geldbeutel mit Bargeld und diversen Karten. Anhand der in der Börse befindlichen Personalausweisdaten konnte der Verlierer ausfindig gemacht und benachrichtigt werden. Kurze Zeit später holte der dankbare Herr den verlorenen Geldbeutel samt Inhalt ab.

Spiegelklatscher

LEUBACH. Auf der Staatsstraße 2265 kurz vor Ortsbeginn Leubach kam es am Sonntagmittag zu einem sog. Spiegelklatscher im Begegnungsverkehr. Ein 81-jähriger Daimlerfahrer, der in Fahrtrichtung Leubach unterwegs war, kam mit seinem Auto etwas zu weit nach links und touchierte den Außenspiegel des entgegenkommenden Skodas. Ein hinter dem Skoda fahrender 51-Jähriger bestätigte den Unfallhergang. Ein Austausch der Personalien wurde durchgeführt. An beiden PKW entstand ein Schaden in Höhe von je ca. 300 Euro.

Autoscheibe eingeschlagen - Rucksack gestohlen

FLADUNGEN. Auf dem Parkplatz der Sennhütte wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Scheibe eines geparkten VW Golfs eingeschlagen. Der unbekannte Täter entwendete den auf der Rücksitzbank liegenden Rucksack. Über den Inhalt dürfte der Täter wenig erfreut gewesen sein - es handelte sich lediglich um Badesachen. Der entstandene Sachschaden lässt sich auf ca. 300 Euro schätzen. Wer Hinweise zu der Tat geben kann, wird gebeten sich mit der PI Mellrichstadt unter 09776-8060 in Verbindung zu setzen.

Lackkratzer am Werk

HAMMELBURG. Am vergangenen Wochenende beschädigte ein bislang unbekannter Täter einen in der Dr.-Komp-Straße abgestellten Pkw mit einem bislang nicht bekannten Werkzeug. An mehreren Stellen wies der Lack deutliche Kratzspuren auf. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. 

Amtliches Kennzeichen weg

FUCHSSTADT. Ein in der Zeit von Samstag 15 Uhr bis Sonntag 09 Uhr in Fuchsstadt abgestellter Audi wurde durch einen bislang unbekannten Täter angegangen. Der Fahrzeugeigentümer stellte am Sonntagmorgen fest, dass eines der beiden amtlichen Kennzeichen entwendet wurde. Den Diebstahl brachte er umgehend zur Anzeige.

Vereinsheim aufgebrochen

HAMMELBURG. Vermutlich in der Nacht zum Sonntag wurde in ein westlich der Altstadt gelegenes Vereinsheim eingebrochen. Die hölzerne Hütte liegt in unmittelbarer Nähe zum Abzweig B287/St 2294. Der Täter richtete Sachschaden in Höhe von fast 1000 Euro an und entwendete aus dem Innenraum etwas Werkzeug. Hinweise nimmt in allen Fällen die Polizeiinspektion Hammelburg unter Tel. 09732-906-0 entgegen. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön