- Symbolbild: O|N

RHÖN (BAYERN) POLIZEIREPORT

Moped und GPS-Empfänger geklaut - Lkw steckt in Straße fest

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

12.10.21 - Moped entwendet

MELLRICHSTADT. Eine 17-Jährige hatte am Montagmorgen ihr Moped der Marke Simson am Bahnhof in Mellrichstadt abgestellt. Als sie gegen 21 Uhr zur Örtlichkeit zurückkam, stellte sie fest, dass das Zweirad samt Helm und Handschuhen gestohlen worden war. Die "S50" war mittels Lenkradschloss gesichert. Der Tatzeitraum lässt sich auf die Zeit zwischen 11 Uhr und 21 Uhr eingrenzen. Sachdienliche Hinweise zur Tat nimmt die PI Mellrichstadt unter Tel. 09776-8060 entgegen.

Bei Fahrstreifenwechsel Bus gestreift

BAD NEUSTADT. In Bad Neustadt  wechselte am Montag eine 66-jährige Opelfahrerin den Fahrstreifen und streifte dabei mit ihrem Fahrzeugheck die linke Vorderseite eines Busses. Doch anstatt anzuhalten und den Unfall zu melden oder ihre Personalien preiszugeben, setzte die 66-Jährige ihre Fahrt unbeirrt fort. Der Busfahrer verständigte daraufhin telefonisch die Polizei und gab den Beamten das Kennzeichen der Unfallverursacherin durch. Bei der späteren Überprüfung der Halteradresse des PKW konnte die 66-Jährige angetroffen werden. Diese räumte die Beteiligung am Verkehrsunfall ein. Es entstand an beiden Fahrzeugen insgesamt ein Schaden in Höhe von 3.000 Euro.

GPS-Empfänger geklaut

OBERSTREU. Einen Beuteschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro verursachten in der Nacht von Sonntag auf Montag bislang unbekannte Personen in Oberstreu. Der oder die Täter entwendeten zwei GPS-Empfänger, welche an zwei Traktoren angebracht waren. Die landwirtschaftlichen Maschinen standen auf dem Hof des Geschädigten. Laut Angaben des Hofbesitzers liegt die Tatzeit zwischen Sonntag, 20 Uhr, und Montag, 05:30 Uhr. Sollte jemand in der fraglichen Zeit eine Beobachtung gemacht haben, wird er gebeten, sich mit der PI Mellrichstadt, unter Tel. 09776-8060, in Verbindung zu setzen.

Sturz mit dem Fahrrad - Verdacht auf Fraktur

MELLRICHSTADT. Zwei 28-Jährige befuhren am Montagmittag gemeinsam den neuen "Flowtrail" hinter dem Gymnasium in Mellrichstadt. Hierbei stürzte einer der beiden ohne Fremdeinwirkung mit seinem Rad auf der Downhill-Fahrradstrecke und verletzte sich. Er  wurde mit einem Rettungswagen mit Verdacht auf eine Schlüsselbeinfraktur in die Klinik gebracht.

Bekleidung im Geschäft geklaut

BAD BRÜCKENAU. Am Montagnachmittag kam es in einem Bekleidungsgeschäft zu einem Diebstahl von mehreren Bekleidungsstücke. Eine 21jährige Frau steckte die Sachen im Wert von 450,-Euro in ihren Rucksack und verließ das Geschäft ohne zu Bezahlen. Aufgrund der angegebenen Personenbeschreibung konnte sie kurze Zeit später von der Polizeistreife im Stadtgebiet festgenommen werden. Gegen die junge Frau wird nun ein Strafverfahren eingeleitet.

Wildunfall mit Reh

WILDFLECKEN. Am Sonntagabend kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Reh, als ein 54jähriger Ford-Fahrer von Wildflecken in Richtung Oberweißenbrunn fuhr. Dabei sprang ihm das Reh vor das Auto und verendete. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von 1500 Euro.

Schmierereien am Schulzentrum Römershag

BAD BRÜCKENAU. Im Laufe des vergangenen Wochenendes wurde am Schulzentrum in der Römershager Straße ein Garagentor das Ziel von Schmierereien. Dieses wurde mit einer grünen Farbe besprüht. Der Schaden wird hierbei auf ca. 50 Euro beziffert. Wer Sachdienliche Hinweis geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Bad Brückenau unter der Tel.-Nr. 09741/6060 zu melden.

Serbe illegal in Deutschland und sein Landsmann ausgeschrieben zur Festnahme

BAD BRÜCKENAU. In der Nacht auf Montag wurde ein 46-jähriger Serbe in der Bahnhofstraße mit seinem Fahrzeug kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass sein Visum bereits abgelaufen war und er sich somit illegal in Deutschland aufhält. Der Serbe wurde festgenommen und nach Entrichtung einer Sicherheitsleistung durfte er wieder gehen. Zudem muss er nun unverzüglich in sein Heimatland zurückreisen. Bei der Überprüfung seiner Gastwohnung in Eckarts wurde jedoch noch ein 45-jähriger serbischer Landsmann angetroffen, der von der Justiz und der Ausländerbehörde mit mehreren Haftbefehlen gesucht wurde. Der 45-Jährige musste die weitere Nacht in der Zelle verbringen und wurde schließlich einem Haftrichter am Amtsgericht Bad Kissingen vorgeführt, der seine Abschiebung aus Deutschland verfügte. Der serbische Staatsangehörige wurde daraufhin in Abschiebehaft genommen. Die anderen offenen Haftbefehle wegen begangener Straftaten konnte er durch eine Zahlung von 1500 Euro abwenden.

Lkw steckt in Straße fest

BAD KISSINGEN. Etwa drei Stunden lang versuchte am Montagmorgen ein Lkw-Fahrer sich aus seiner misslichen Lage im Stadtteil Winkels in der Müllersgasse zu befreien. Aufgrund der momentanen Sperrung der Straße von Nüdlingen in Richtung Münnerstadt versuchte der Sattelzugfahrer mit seinem Gefährt im Wohngebiet zu wenden. Dabei lotste ihn sein Navi von der Münnerstädter Straße in die Winkelser Straße und anschließend in den Oberen Weg. In der Müllersgasse versuchte er, um die Kurve zu kommen und touchierte dabei eine Hauswand. Nach etwa drei Stunden schaffte es der Fahrer sich rückwärts zu befreien. Insgesamt entstand ein Schaden von circa 1.500 Euro.


Wildunfall

BURKARDROTH. Am Montagabend gegen 20.00 Uhr fuhr ein VW-Fahrer auf der Kreisstraße KG 34 von Katzenbach in Richtung Oehrberg. Dabei erfasste er ein die Fahrbahn querendes Reh. Das Tier überlebte den Zusammenstoß nicht. Der entstandene Schaden am Fahrzeug beläuft sich auf circa 2.500 Euro. Der Jagdpächter wurde über den Wildunfall informiert. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön