- Symbolbild: Jonas Wenzel

KREIS FULDA POLIZEIREPORT

Unfall mit leicht verletzter Person - Einbrüche in Apotheke und Cafe

13.10.21 - In Apotheke eingebrochen

Fulda - Unbekannte brachen in der Nacht zu Dienstag (12.10.) in eine Apotheke in der Karlstraße ein. Die Täter verschafften sich über die Glasschiebetür Zutritt zum Gebäude und stahlen eine unbekannte Summe Bargeld. Es entstand 2.000 Euro Sachschaden. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter der Telefonrufnummer 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de .


Einbruch in Cafe

FULDA. In der Kanalstraße brachen Unbekannte in der Nacht zu Dienstag (12.10.) in eine Café ein. Sie öffneten gewaltsam eine Glasschiebetür und durchsuchten die Geschäftsräume. Dabei verursachten die Täter circa 200 Euro Sachschaden und stahlen Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de.


Diebstahl aus Pkw

BURGHAUN-ROTHENKIRCHEN. Am Dienstag (12.10.), zwischen 5.45 Uhr und 11.30 Uhr stahlen Unbekannte eine Geldbörse aus einem Hyundai Ionic. Das Auto stand auf einem Parkplatz einer Firma in der Straße "In der Breit". Gemeindearbeiter fanden das Portemonnaie gegen 11.30 Uhr in einer Hecke am Friedhof Rothenkirchen. Wer am Tatort oder am Fundort der Geldbörse verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wendet sich bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter der Telefonrufnummer 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de .


Diebstahl aus Auto

BURGHAUN. Unbekannte stahlen am Dienstag (12.10.) aus einem Renault Kangoo, der auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Hersfelder Straße abgestellt war, eine Geldbörse. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter der Telefonrufnummer 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de .


Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

EITERFELD. Am Dienstag, den 12.10. ereignete sich gegen 16:34 Uhr ein Verkehrsunfall in der Ortsmitte von Leibolz zwischen zwei Pkw-Fahrern. Der 31-jährige Audi-Fahrer befuhr die Karl-Ebner-Straße und wollte an der Kreuzung nach links in Fahrtrichtung Großentaft abbiegen. Hierbei übersah dieser den Opel-Fahrer, welcher die Großentafterstraße in Richtung Eiterfeld befuhr. Der 51-jährige Opel-Fahrer versuchte noch auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht verhindern. Hierbei wurde die 33-jährige Beifahrerin des Opel-Fahrers leicht verletzt. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen beträgt mindestens 8.000 Euro. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön