Zufriedene Gesichter bei den Gewerbetreibenden des "Anderen Oktobers". Insgesamt gibt es 17 verschiedene Angebote in der Stadt verteilt. - Fotos: Gerhard Manns

BAD HERSFELD "Fierche" brennt am Mittwoch zum letzten Mal

"Anderer Oktober": Erste Zwischenbilanz der Schausteller fällt positiv aus

14.10.21 - Es ist ein "Anderer Oktober" in Bad Hersfeld - bereits zum zweiten Mal in Folge musste das beliebte Lullusfest abgesagt werden. Doch im Gegensatz zum vergangenen Jahr ist ein abgespecktes aber attraktives Rahmenprogramm geschaffen worden. Seit Samstag haben bereits die Schausteller ihre Zelte aufgeschlagen und sind mit den bisherigen Tagen vollkommen zufrieden.

Am Mittwochvormittag war rund um das Fierche noch nicht so viel los.

Auch den Kleinsten macht der "Andere Oktober" sichtlich Spaß.

Die ersten fünf Tage des "Anderen Oktobers" verliefen laut den Schaustellern zufriedenstellend. Dabei waren das sonnige Wochenende und der hochfrequentierten Montag die herausstechenden Tage. Anders als beim normalen Lullusfest sind die Schausteller und Budenbetreiber in diesem Jahr drei Wochen in der Festspielstadt. Dadurch gehen die von OSTHESSEN|NEWS befragten Mandelbrennereien, Riesenrad-Betreiber oder Fischbudenbesitzer davon aus, dass sich durch die Entzerrung der Andrang stark verteilen wird.

Herrliches Wetter sorgte für ordentlich Kundschaft


Insgesamt gibt es 17 unterschiedliche Stände rund um die Bad Hersfelder Innenstadt. Dabei wurde ebenfalls darauf geachtet, Menschenansammlungen zu vermeiden. Neben einer kleinen Festmeile auf dem Marktplatz, rund um das kleinere "Fierche", ist die Frequenz natürlich am höchsten. Aber auch auf dem Rathausplatz oder in der Breitenstraße ist ein reges Treiben spürbar. Allerdings verhehlen die Schausteller nicht, dass mitursächlich für das gut anlaufende Geschäft das gute Wetter in der Festspielstadt gewesen sei. 

Aber auffällig ist, dass gerade viele Familien den Weg in die Bad Hersfelder Innenstadt finden - das breite Angebot für Kinder, vom Karussell bis zum traditionellen Kastanienwurf in das "Fierche", zieht viele Familien in den gerade gestarteten Herbstferien an. Alle Beteiligten hoffen, dass dies noch bis zum 24. Oktober anhalten wird, denn solange wird der "Andere Oktober" in Bad Hersfeld andauern. Im Gegensatz dazu wird das "Fierche" nur noch bis zum Mittwochabend brennen. (kku)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön