Der Weihnachtsmarkt in Schlitz mit der größten Kerze der Welt lockt jährlich etliche Besucher. - Archivfotos: O|N

ALSFELD / SCHLITZ Ein Schritt in Richtung Normalität

Weihnachtsmärkte finden statt! Städte setzen auf Hygienekonzepte statt 2G

20.10.21 - Die Weihnachtsmärkte in der Region sind jedes Jahr ein Highlight für Jung und Alt. Glühwein- und Bratwurstgeruch locken jährlich etliche Besucher zum Budenzauber in die osthessischen Innenstädte. Doch auch in diesem Jahr? Denn in 2020 mussten die Weihnachtsmärkte aufgrund der hohen Corona-Neuinfektionen abgesagt werden. OSTHESSEN|NEWS hat sich in den Vogelsberger Städten umgehört.

Die gute Nachricht vorweg: Neben Alsfeld laufen auch in Schlitz nach aktuellem Stand die Vorbereitungen für einen Weihnachtsmarkt auf Hochtouren. Die Märkte sollen stattfinden.

Alsfeld plant ohne 2G und 3G-Kontrollen

In Alsfeld soll dieser wieder im gewohnten historischen Ambiente auf dem Marktplatz stattfinden. Ein Hygienekonzept, welches mit dem Gesundheitsamt abgestimmt wird, steht bereits. "Aufgrund der aktuellsten Verlängerung der Coronaschutzverordnung des Landes vom 14. Oktober 2021 und der Anpassung der Regelungen für Volksfeste und Weihnachtsmärkte gehen wir davon aus, dass es keine 2G oder 3G Kontrollen auf Weihnachtsmärkten bedarf", sagt Wirtschaftsdezernent Uwe Eifert auf Nachfrage von OSTHESSEN|NEWS

Alles wie gewohnt also? Nicht ganz. Denn der Weihnachtsmarkt wird sich aufgrund der Corona-Lage im Aufbau verändern. Es wird also deutlich mehr Platz geben. "Freibereiche und ein zentraler Verzehrbereich sind vorgesehen, um die gebotenen Abstände ermöglichen zu können." Eine Veranstaltung zwingt in Alsfeld Corona dennoch in die Knie: Der traditionelle Glühweinabend kann nicht stattfinden. Dennoch kommt mit dem Weihnachtsmarkt in Alsfeld ein Stück Normalität zurück: "Das ist wichtig und ein wesentlicher Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens", so Eifert abschließend.

Zwei Plätze für Weihnachtsmarkt in Schlitz

Ähnlich laufen auch die Planungen der Burgenstadt Schlitz mit ihrem Weihnachtsmarkt rund um die größte Kerze der Welt. "Wir planen mit verschiedenen Optionen und schauen, was sich bis in den nächsten Wochen noch entwickelt", erklärt uns Oliver Rohde von der Stadt Schlitz auf Nachfrage. 

Der Weihnachtsmarkt in Schlitz mit der größten Kerze der Welt lockt jährlich etliche ...

2G ist auch hier erstmal keine Option - Stand jetzt: "Was zum aktuellen Zeitpunkt feststeht ist, dass wir auf dem Weihnachtsmarkt am Marktplatz mehr Raum für die Besucherinnen und Besucher schaffen möchten. Dies wird durch die Verlagerung von Marktständen in den Bereich des Hinterturms möglich." 

Doch erst einmal werden die neuen Bestimmungen abgewartet: "Im Hinblick auf die Hygiene- und Schutzmaßnahmen werden wir uns nach den im Dezember aktuellen Vorgaben und Verordnungen richten. Um Vorgaben auch kurzfristig umsetzen zu können, bereiten wir Alternativlösungen für verschiedene Szenarien vor. Natürlich verwandelt sich auch wieder unser Hinterturm zur größten Weihnachtskerze der Welt und ein musikalisches Rahmenprogramm mit Musikgruppen aus der Region sorgen für die passende musikalische Untermalung." (ld) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön