- Symbolbild O|N

KREIS HEF-ROF POLIZEIREPORT

Unfall mit Fußgänger - Buntmetall gestohlen - Einbrüche in Autos

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Hersfeld-Rotenburg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

15.10.21 - Unfall mit Fußgänger

BAD HERSFELD. Am Mittwoch (13.10.), gegen 9:40 Uhr, befuhr ein 52-jähriger Pkw-Fahrer aus Leingarten (Heilbronn) die Rudolf-Diesel-Straße in absteigende Richtung. Als er in den Kreisverkehr Hünfelder-Straße/Rudolf-Diesel-Straße einfuhr, kollidierte er aus bislang ungeklärter Ursache mit einem, die Fahrbahn überquerenden, 82-jährigen Fußgänger aus Hauneck. Dabei wurde der Fußgänger leicht verletzt und in ein Klinikum verbracht. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beträgt rund 500 Euro.

Alleinunfall

HOHENRODA. Am Donnerstag (14.10.), gegen 16:30 Uhr, befuhr ein 62-jähriger Pkw-Fahrer aus Unterbreizbach (Wartburgkreis) mit seinem Fahrzeug die Kreisstraße 6 zwischen Glaam und Unterbreizbach. Im Bereich einer Kurve kam er aus noch unklarer Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in einen dortigen Graben. Hierbei beschädigte er eine Einfassung sowie das Gitter eines Wasserdurchlasses. Am Fahrzeug entstand Sachschaden im Frontbereich. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Die Gesamtschadenhöhe beträgt circa 4.700 Euro.

Unfall mit Schwerverletztem

SCHENLENGSFELD. Am Donnerstag (14.10.), gegen 22:15 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Pkw-Fahrer aus Bad Hersfeld die K17 von Bad Hersfeld kommend in Fahrtrichtung Wippershain (Schenklengsfeld). Aufgrund eines plötzlichen medizinischen Notfalls kam der Hersfelder nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit den dort befindlichen Bäumen. Der Fahrer wurde schwer verletzt in ein Klinikum verbracht. Da zwei Bäume drohten umzustürzen, mussten diese von der Feuerwehr gefällt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 9.000 Euro.

Buntmetall gestohlen

HERINGEN (WERRA). In der Zeit vom 3. Oktober bis 6.Oktober entwendeten unbekannte Langfinger Buntmetall im Wert von circa 5.000 Euro von einem Firmengelände in der Straße "In der Aue". Anschließend flüchteten die Diebe unerkannt in unbekannte Richtung. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonrufnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de .


Einbruch

NEUENSTEIN. Unbekannte öffneten in der Nacht zu Donnerstag (14.10.) das Vorhängeschloss einer Scheune in der Straße "Frankenacker" im Ortsteil Raboldshausen gewaltsam. Anschließend versuchten die Einbrecher das Schloss einer weiteren auf dem Grundstück befindlichen Scheune aufzubrechen. Dieses hielt den Einbruchsversuchen jedoch stand. Es entstand Sachschaden von etwa 30 Euro. Ob etwas entwendet wurde ist derzeit noch nicht bekannt. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonrufnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de .


Mehrere Einbrüche in Autos

LUDWIGSAU. In der Nacht zu Donnerstag (14.10.) schlugen unbekannte Täter die Fensterscheiben der Beifahrerseiten von vier Fahrzeugen ein. Aus einem blauen Opel Zafira, der zur Tatzeit im öffentlichen Verkehrsraum in der Ernst-von-Harnack-Straße abgestellt war, entwendeten die Langfinger eine Geldbörse samt Inhalt. Außerdem brachen die Unbekannten in einen schwarzen Tiguan, der ebenfalls in dieser Straße abgestellt war, ein und flüchteten ohne Diebesgut. In der Hersfelder Straße stahlen die Einbrecher Bargeld aus einem schwarzen 3er BMW, der auf einem Privatgrundstück geparkt war. Auch ein schwarzer Skoda Suberb, der zur Tatzeit auf einem privaten Grundstück in der Straße "Am Grabenrain" abgestellt war, wurde zum Ziel der Langfinger. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde aus dem Pkw nichts entwendet. Der an den vier Fahrzeugen entstandene Gesamtsachschaden beträgt rund 1.100 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonrufnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de .


Versuchter Einbruch

LUDWIGSAU. Unbekannte manipulierten in der Nacht zu Donnerstag (14.10) an dem Türschloss eines gelben Audi SQ5 und versuchten sich hierdurch unerlaubten Zugang zu dem Fahrzeugraum zu verschaffen. Die Täter konnten die Fahrzeugsicherung aber glücklicherweise nicht überwinden. Zur Tatzeit befand sich das Auto auf einem Privatgrundstück in der Gartenstraße im Ortsteil Friedlos. Die Höhe des entstandenen Schadens ist derzeit noch nicht bekannt. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonrufnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de . (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön