Die neuen Teammitglieder bei NETHINKS - Foto: NETHINKS

ANZEIGE "Ich fühle mich hier wunderbar aufgehoben"

NETHINKS verstärkt Team mit drei neuen Kräften

19.10.21 - "Wenn neue Mitarbeiter in unser Unternehmen treten, dann bringen sie frische und wertvolle Impulse ein, die uns weiterbringen." Dies betont Bastian Marmetschke, der gemeinsam mit Uwe Bergmann Geschäftsführer von NETHINKS ist. Der ITK-Dienstleister, niedergelassen in der Rabanusstraße 14-16 in Fulda, vernetzt mittelständische Unternehmen und sorgt für eine schnelle Kommunikation zwischen einzelnen Standorten dieser. Außerdem entwickelt NETHINKS effiziente Telefonie-Systeme und kümmert sich um eine gute Ausstattung im "Web&Mail"-Bereich.

Die Mitarbeiterzahl von 30 auf 60 Beschäftigte erhöhen - so lautet ein Punkt auf der Agenda des Betriebes, der bis 2026 umgesetzt werden soll. Das Einstellen von Dennis Hofem, Thomas Staab und Xenija Mejder ist dabei ein weiterer Schritt in diese Richtung. Die drei Neuen arbeiten seit Anfang Oktober in unterschiedlichen Abteilungen, haben jedoch eines gemeinsam: Bei NETHINKS fühlen sie sich schon jetzt bestens aufgehoben.

Dennis Hofem ist Key Account Manager und nun dafür zuständig, den Kundenstamm von NETHINKS zu pflegen, neue Kunden zu gewinnen oder Besuche vor Ort zu planen und zu erledigen. Seine offene Art konnte die Geschäftsführer im Bewerbungsgespräch überzeugen. Sie wird ihm nun bei seinen Tätigkeiten im Außendienst zugutekommen. Hofem wiederum lobt die Organisation der Firma: "Bei NETHINKS war direkt vom ersten Tag an klar, was meine Aufgaben sind und wie ich diese auszuführen habe. Im Gegensatz zu vielen anderen Betrieben trifft man hier auf eine gute Mischung aus familiärem Verhältnis und Kompetenz." Hofem hebt außerdem den Bewerbungsprozess hervor, der bei NETHINKS problemlos und simpel vonstatten ging.


"Wir haben unsere Suche nach Mitarbeitenden stark optimiert", sagt Geschäftsführer Uwe Bergmann. "Heutzutage muss Vieles schnell erfolgen. Der Bewerber bekommt auf sein Schreiben hin zunächst eine automatische Antwort von uns. Anschließend laden wir ihn zu einem persönlichen Gespräch ein", ergänzt Marmetschke.

So wurde auch Neuling Thomas Staab kurzerhand eingeladen und erhielt zwei Stunden später die Zusage für seinen neuen Job als IT-Consultant für Telefonie-Systeme. "Den Bewerbungsprozess zu optimieren, ist im doppelten Sinne wichtig", sagt Bergmann. Damit weist er darauf hin, dass es nicht mehr nur die Bewerber sind, die ihr Interesse am Betrieb kundtun - es sind umgekehrt auch die Unternehmen, die Mitarbeitende nun aktiv suchen. "Um die Arbeit bei NETHINKS attraktiv zu gestalten, geschieht der Schritt vom Verfassen einer Stellenanzeige bis hin zum Einstellen eines neuen Mitarbeiters aus einem Guss", ergänzt Bergmann.

Auch Xenija Mejder fühlt sich bei ihrem neuen Arbeitgeber pudelwohl: "Ich bin durch eine Anzeige im Internet auf die Stelle aufmerksam geworden. Ich habe mich beworben, wurde nach dem Vorstellungsgespräch eingestellt und bin sehr glücklich darüber." Mejder betont, dass sie als Inside Sales Assistant von Anfang an aktiv in der Planung des Vertriebs mitarbeiten darf. "Es ist wichtig, Neulinge schnell in Prozesse einzubinden, damit sie das Unternehmen optimal unterstützen können", so Marmetschke. "Fragen dürfen immer gestellt werden. Schließlich sind wir ein Team", ergänzt Bergmann.

Dass die Mitarbeitenden ein Team sind, bewiesen sie im September auf eine besondere Art und Weise. Denn schon vor dem ersten Arbeitstag lud NETHINKS die Neuen zur 25-Jahr-Feier in ihren Firmensitz in der Rabanusstraße ein. Hier feierten Kunden und Mitarbeiter in den Räumlichkeiten von NETHINKS und auf der zugehörigen Dachterrasse, die wohl eine der schönsten Fuldas ist. Moderne Büroinnenräume boten den Neulingen die Möglichkeit, alle Kollegen in einer gemütlichen Umgebung kennenzulernen. Doch mit einem Fest war es nicht getan. "Wir sind gleich mit zwei Partys gestartet", sagt Hofem. Denn neben dem Jubiläum gab es am Abend des ersten Arbeitstages ein Beisammensein mit allen Kollegen. Hofem dazu: "Ich finde es einfach toll, dass so viel Zeit in uns Neue investiert wird. Ich fühle mich hier wunderbar aufgehoben."
 
Beide Geschäftsführer sind mit der Auswahl der Beschäftigten überaus zufrieden: "Die drei Neuen stimmen perfekt mit unserer Arbeitsmentalität überein." Damit betonen Bergmann und Marmetschke, dass sie immer auf der Suche nach motivierten Kräften sind. Wer Interesse an einer Stelle bei NETHINKS hat, kann sich auf der Homepage unter www.nethinks.com über aktuelle Angebote informieren. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön