- Foto: Bundespolizei

FULDA Brieftasche entwendet

Zeugen nach Raub im Bahnhof gesucht: 74-Jährige muss ins Krankenhaus

20.10.21 - Opfer eines Raubes im Bahnhof Fulda wurde gestern Vormittag (19.10.) gegen 11 Uhr eine 74-jährige Frau aus Seligenstadt. Ein bislang Unbekannter rempelte die Frau auf dem Bahnsteig 1 so heftig an, dass sie mit ihrer mitgeführten Handtasche zu Boden fiel. Der Täter entwendete daraufhin die mitgeführte Brieftasche der Geschädigten und flüchtete in Richtung Busbahnhof. Bei dem Sturz verletzte sich die 74-Jährige schwer am Handgelenk und kam anschließend mit dem Rettungswagen in ein Fuldaer Krankenhaus.

Personenbeschreibung: Nach Angaben der 74-Jährigen soll der Mann dunkle, kurze Haare gehabt haben. Er trug dunkle Kleidung und war Brillenträger. Weitere Angaben zur Person liegen nicht vor.

Die weiteren Ermittlungen führt das Polizeipräsidium Osthessen. Wer Angaben zu dem Fall machen kann, wird gebeten, sich bei der Landespolizei in Fulda unter der Telefonnummer 0661 105-0 oder bei der Bundespolizeiinspektion Kassel unter der Telefonnummer 0561 81616-0 zu melden. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön