Tobias Kämmerer vor dem Musikbus und der Band Soundaholics aus Fulda - Archivbild: O|N / Carina JIrsch

FULDA Städte-Trip im hr fernsehen

Tobi Kämmerer begeistert mit 45-Minuten-Sendung: "Fulda, was ne Pracht"

27.10.21 - "War eine sehr schöne Sendung" oder "Super gemacht" - Tobis Städtetrip in die Domstadt kam bei vielen Fernsehzuschauern bestens an. Am Dienstagabend zeigte das hr fernsehen die 45-minütige Sendung mit Tobias Kämmerer im dritten Fernsehprogramm. "Fulda hautnah" ist auch weiterhin in der ARD Mediathek zu finden. Der beliebte Radiomoderator ist ebenso ein gern gesehener Gast auf den Bildschirmen und hat auch dort viele Fans. Seine Städtetrips erfreuen die Zuschauer und die Protagonisten. "Hallo Tobi, schön, dass ihr hier seid" werden Kämmerer und sein kleines Team freundlich begrüßt.

Tobias Kämmerer mit der Kanu-Polo-Manschaft des Kanu-Clubs Fulda (vorne im Bild ...Foto: HR/Johanna Mihm

Tobias Kämmerer mit Martin Matl (links), Diözesanbaumeister im Dachstuhl des Fuldaer ...Foto: HR/Johanna Mihm

Klar bediente das Format die klassischen und bekannten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Aber eben aus einer anderen Perspektive. Stadtführerin Luisa öffnete für Tobi ausnahmsweise das Spiegelkabinett mit den 420 Spiegeln und Diözesanbaumeister Martin Matl nimmt die Zuschauer sogar mit unter das Dach vom Dom. Dort sind unter anderem die Reste von dem Goldenen Rad zu sehen - und normalerweise für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.

Stulle in der "Heimat"

Wie sich der Heimattiergarten im Stadtteil Neuenberg entwickeln soll und wie lecker die Schwartenmagen-Stullen in der "Heimat" sind - Tobias Kämmerer besuchte für seine Sendung viele weitere interessante Orte - und machte sprichwörtlich Appetit für einen Trip nach Fulda. Beim Kanu-Klub Fulda machte Tobi seine Bekanntschaft mit dem Wasser der Fulda... Viel Action ist beim Kanu-Polo angesagt.

Zum Finale der Sendung ging förmlich die Post ab: Auf dem Buttermarkt rockte Tobi mit der Band Soundaholics im beliebten Musikbus. Live-Mucke an der frischen Luft - eine weitere Besonderheit in Fulda, initiiert vom City-Marketingverein Fulda - ebenso wie die Klaviere in der Stadt. Die haben es Tobi Kämmerer auch angetan. Die 45-minütige Sendung verging wie im Flug. Ein gelungener Mix aus Geschichte, Kultur und lebendiger Eindrücke einer pulsierenden Stadt. "Fulda, was ne Pracht", sagt der Moderator sichtlich begeistert. Tobi förmlich on Fire. (Hans-Hubertus Braune) +++

Fulda hautnah in der ARD Mediathek

Im roten Musikbus: "Soundaholics" mit hr3-Moderator Tobi Kämmerer an Board


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön