Einsatz am Mittwochabend in Bebra - eine Katze war in einem Gullideckel gefangen und ist jetzt auf dem Weg der Besserung. - Fotos: Philipp Apel

BEBRA Rettung durch Einsatzkräfte

Katze aus Gullideckel befreit - Tier wurde seit zwei Wochen vermisst

28.10.21 - Einsatz am Mittwochabend in Bebra - Anwohner, die ihre Katze seit über zwei Wochen vermissten, hatten in der Oststraße ein Miauen aus dem Gullideckel vernommen. Da sie nicht über das nötige Werkzeug verfügten, das Tier zu befreien, wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Bebra alarmiert. Seit Anfang Oktober hatte die Familie nach dem vermissten Tier gesucht.

Insgesamt neun Feuerwehrleute rückten an, um der kleinen Katze Hilfe zu leisten. Dem Tier gehe es laut Angaben der Einsatzkräfte den Umständen entsprechend gut - das Kätzchen sei, nachdem es zwei Wochen von seiner Familie getrennt war, abgemagert, aber auf dem Weg der Besserung. (Lea Hohmann) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön